Mittwoch, August 17, 2022

Kurz notiert: Billard und Wandern für den guten Zweck

Anzeige

Wer­ne. Vol­les Haus in der Pool-Fabrik: 18 Sport­ler strit­ten an den vier Neun-Fuß-Tischen des PBV Wer­ne um die Qua­li­fi­ka­ti­on zur Ver­bands-Ein­zel­meis­ter­schaft. Am Ende wur­de für die Ukrai­ne gespendet.

Der Wett­be­werb dau­er­te über sie­ben Stun­den, die Bil­lard-Freun­de spiel­ten auf fünf Gewinn­spie­le in der Dis­zi­plin Zeh­ner­ball. Dabei müs­sen die Kugeln von 1 bis 10 der Rei­hen­fol­ge nach ver­senkt wer­den, Sie­ger ist, wer die blaue 10 locht. 

- Advertisement -

Schließ­lich schaff­ten fünf Spie­ler den Sprung in die A‑Klasse: David Shaaub (PBV Wer­ne), Ben­ny Scholz (PBV Wer­ne), Micha­el Gyau (BC Lan­ge Ban­de Hamm), Hen­drik Piep­ke (BC Lan­ge Ban­de Hamm), André Sin­dern (BC GB Bockum-Hövel).

Mit dem Ver­kauf von Essen und Geträn­ken sowie eini­ger Spen­den erziel­te der Gast­ge­ber einen Umsatz von 400 Euro. PBV-Sport­wart Bas­ti­an Kra­mer: „Die Sum­me wer­den wir für die huma­ni­tä­re Hil­fe in der Ukrai­ne spen­den. Das ist das min­des­te, was wir tun kön­nen, wenn wir hier unse­rem Sport nach­ge­hen, wäh­rend ande­re Men­schen um ihr Leben kämpfen.“

Win­ter­wan­de­rung der Bürger-Schützen

Die Bür­ger-Schüt­zen erwa­chen aus dem Dorn­rös­chen­schlaf: Die Win­ter­wan­de­rung wird nach­ge­holt und fin­det am Sonn­tag, 27. März, statt und führt zur Gast­stät­te im Grü­nen Win­kel zum Mit­tag­essen mit anschlie­ßen­dem Kaf­fee und Kuchen. Start­ort ist um 10 Uhr das Stadthaus. 

Alle Mit­glie­der, die nicht mit wan­dern kön­nen, sind zu 12.15 Uhr direkt in die Gast­stät­te ein­ge­la­den. Zwecks Pla­nung sol­len sich alle Inter­es­sier­ten ver­bind­lich bei den Kom­pa­nie­chefs bis zum 20. März anmelden. 

„Wir wer­den am die­sem Tag für jeden Kilo­me­ter und jedes Mit­glied spen­den sam­meln und somit eine Ukrai­ne-Flücht­lings­hil­fe unter­stüt­zen“, sagt Vor­sit­zen­der Tobi­as Ogonek.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Gruppensieg für die WTC 75-Juniorinnen steht fest

Werne. Mit einer sehr guten Bilanz und dem Sieg in der Gruppe 251 der Kreisklasse im Bezirk Münsterland schlossen die Juniorinnen unter 18 Jahren...

Trauer um Paul Budde – Uhrmacher-Meister ist gestorben

Werne. Die Kolpingsfamilie, der Bürger-Schützen-Verein, die Lütkeheide-Schützen und der Werner SC Fußball betrauern den Tod von Paul Budde. Der Uhrmachermeister (Juwelier Bleckmann) starb bereits...

Rentmeister Stefan Grünert feiert 25-Jähriges auf Schloss Westerwinkel

Herbern. Über ein viertel Jahrhundert ist Stefan Grünert als Rentmeister für die merveldt'sche Verwaltung tätig. Sein Silberjubiläum konnte aufgrund Corona nicht gebührend gefeiert werden....

„DG-Homies” machen Ausflug zum Moviepark

Horst. Rund um das Dorfgemeinschaftshaus Horst (DGH) bauen Ehrenamtliche eine eigene Jugendabteilung auf. Dieser Gruppe, die "DG-Homies", gehören neben acht Jugendgruppenleitern mittlerweile schon mehr als...