Mittwoch, Februar 21, 2024

Kurioses Jubiläum: Kolping-Karneval „Hol di Fast“ feiert 60+2

Anzeige

Werne. „Wir geben jetzt so richtig Gas und feiern 60 Jahre Hol di Fast.“ So lautet das Motto des Kolpingkarnevals in der Session 2022/23.

2021 nicht einmal geplant, 2022 abgesagt, sind jetzt alle guten Dinge drei, um in 2023 endlich das 60. Jubiläum feiern zu können, quasi 60+2. Am 10. Februar um 19.33 Uhr ist es dann soweit.

- Advertisement -

„Das bereits geplante Programm bleibt größtenteils noch eine Überraschung“, lässt sich Organisationsleiter Martin Weber wie gewohnt nicht in die Karten schauen. Traditionell mit dabei sind wieder „Bernd vom Bauhof“, der in seiner Büttenrede am liebsten andere auf die Schüppe nimmt … oder die „Neustadt-Funken Opladen“.

Wie gewohnt gibt es einen Elferrat, wer durch das rund viereinhalbstündige Programm führt, sei bislang noch nicht abschließend geklärt, hieß es sinngemäß.

Eintrittskarten sind beim Verkehrsverein Werne am Roggenmarkt zu den Öffnungszeiten (dienstags und freitags, jeweils von 10 bis 12 Uhr) zum Preis von 23 Euro erhältlich – solange der Vorrat reicht, denn rund 400 Karnevalsfreudige passen in den Kolpingsaal. „Wer vorbestellt, kann die Tickets bis zum 15. Januar ebenfalls im Verkehrsverein abholen“, erklärt Marita Gräve, Geschätfsführerin des Verkehrsvereins.

Für alle, die es jetzt schon kaum abwarten können oder einfach zum „Hol di Fast“-Jubiläum mehr erfahren wollen, bietet das Programmheft, das überall in Werne ausliegt, eine kleine Zeitreise durch den Kolping-Karneval von den Anfängen bis heute.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

TV-Hockeyherren beherrschen Bielefeld und sind Vize-Meister

Werne. Mühelos haben die TV Werne Hockeyherren gegen Bielefeld Revanche für die Hinspielniederlage genommen. Die Vize-Meisterschaft ist dem Team um Kapitän Alexander Osterkemper nicht...

Besichtigung und Wanderung mit Kolping

Werne. Die Kolpingsfamilie erinnert an die Veranstaltungen in der laufenden Woche. Am Freitag, 23. Februar, treffen sich Interessierte um 16 Uhr zur Besichtigung der Firma...

Kurz notiert: Langerner Schützen tagen – Fotoreise des Heimatvereins

Werne. Am vergangenen Samstag (17.02.2024) fand mit reger Beteiligung die Jahresversammlung des Schützenvereins Langern statt. 57 Mitglieder trafen sich im Dorfgemeinschaftshaus. Auf der Tagesordnung standen...

FDP: Ohne Termin ins Bürgerbüro – Bezahlkarte für Geflüchtete

Werne. Mit zwei Anträgen wendet sich die FDP an Bürgermeister und Fachausschüsse und fordert zum einen die Abkehr von der Terminpflicht für das Bürgerbüro....