Samstag, Januar 28, 2023

Kolping- und Klosterjugend bietet Tannen zum Verkauf an

Anzeige

Wer­ne. Am Sams­tag (10.12.2022) ver­kauft die Kol­ping- und Klos­ter­ju­gend Wer­ne wie­der frisch geschla­ge­nen Nord­mann­tan­nen als Weihnachtsbäume. 

Die Tan­nen sind in vier unter­schied­li­chen Kate­go­rien ver­füg­bar: 1,00 – 1,50 Meter (19 Euro), 1,50 – 1,80 Meter (28 Euro), 1,80 – 2,00 Meter (33 Euro) und 2,00 – 2,50 Meter (40 Euro).

- Advertisement -

Der Ver­kauf fin­det im Gar­ten des Kol­ping­hau­ses Wer­ne (Ein­gang über die Wienbre­de) statt und beginnt um 11 Uhr. Die Bäu­me kön­nen ent­we­der ver­packt mit­ge­nom­men wer­den oder aber gegen eine klei­ne Spen­de zuguns­ten des Zelt­la­gers am glei­chen Tag noch gelie­fert werden.

Der Erlös aus dem Ver­kauf kommt dem Zelt­la­ger der Kol­ping- und Klos­ter­ju­gend Wer­ne zugute. 

Advents­fei­er beim Schüt­zen­ver­ein Horst und Wessel

Der Schüt­zen­ver­ein St. Huber­tus Horst und Wes­sel lädt alle Mit­glie­der nebst Partnerin/Partner am Sonn­tag, 11. Dezem­ber 2022, von 15 bis 180 Uhr in das Dorf­ge­mein­schafts­haus in Horst zur Advents­fei­er ein. 

Zu Kaf­fee und selbst­ge­ba­cke­nen Kuchen wird auch ein klei­nes Pro­gramm dargeboten.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Ausflug in den Schnee: GSC-Klassen machen Pisten beim Rodeln unsicher

Werne. Es ist eine gute Tradition am Gymnasium St. Christophorus, dass Schulleiter Thorsten Schröer seine neuen Fünfer in das sauerländische Bödefeld schickt, sobald dort...

Feuerwehr Werne: Wechsel an der Spitze wird gut vorbereitet

Werne. „Die Zahl der Einsätze hat sich in den vergangenen zehn Jahren fast verdoppelt“, schilderte der Leiter der Freiwilligen Feuerwehr, Thomas Temmann, am Mittwoch,...

Lebenslichter verlöschen: Schüler-AG erinnert an Zwangsarbeit

Werne. Ein Windstoß pustet die weißen Grablichter auf den Klappstühlen aus. Lara Scheer seufzt: „Die Reihe habe ich gerade zum zweiten Mal angezündet.“ Achselzuckend...

Deutsche Post bezieht im Sommer neuen Stützpunkt in Werne

Werne/Düsseldorf. Die Deutsche Post hat mit dem Bau eines neuen, klimaneutralen Zustellstützpunkt in Werne, Feldmark 46 (Gewerbegebiet Wahrbrink) begonnen. Das neue Gebäude werde klimaneutral,...