Donnerstag, Dezember 8, 2022

Heiligabend gemeinsam feiern

Anzeige

Wer­ne. „Weih­nach­ten ist nicht nur ein Fest der Lie­be, son­dern auch ein fried­li­ches Fest, wel­ches man ger­ne mit der Fami­lie fei­ert. Eini­ge Men­schen in unse­rer schö­nen Stadt Wer­ne haben aber kei­ne Fami­lie, was dann?“ Das frag­ten sich erst­mals vor acht Jah­ren Rebec­ca Gutz­at und Mar­tin Pausch und die vie­len ande­ren Hel­fer, die seit­her am 24. Dezem­ber gemein­sa­me Fei­ern aus­ge­rich­tet haben.

Auch in die­sem Jahr orga­ni­sie­ren sie wie­der eine besinn­li­che Fei­er für Men­schen, die am Hei­lig­abend nicht allein blei­ben möch­ten. „In Zei­ten in denen man nicht nur posi­tiv in die Zukunft schaut, möch­ten wir ein wenig Hoff­nung geben, das Weih­nach­ten ein Fest der Freu­de wird“, schrei­ben Gutz­at und Pausch in der Ankün­di­gung für die gemein­sa­me Weihnachtsfeier.

- Advertisement -

Das Ange­bot rich­te sich an alle Men­schen in die­ser Stadt, die ansons­ten Hei­lig­abend allein ver­brin­gen wür­den, sei­en es Rentner/innen, allein­er­zie­hen­de Müt­ter oder Väter oder andere.

Da die Weih­nachts­fei­er aus Spen­den finan­ziert wird, ent­ste­hen den Gäs­ten kei­ne Kos­ten. Somit fin­det am 24 .Dezem­ber 2022 von 17 Uhr bis 21 Uhr – wie­der­um in der Aula des Anne-Frank-Gym­na­si­ums – eine ganz beson­de­re Fei­er statt.

In lie­be­voll her­ge­rich­te­tem Ambi­en­te wer­den an die­sem Abend wie­der Spei­sen, Geträn­ke und ein klei­nes Rah­men­pro­gramm ange­bo­ten. Eini­ge Kin­der wer­den Geschich­ten erzäh­len und natür­lich wer­den auch Weih­nachts­lie­der gesungen. 

Anmel­dun­gen für die Fei­er neh­men Rebec­ca Gutz­at (Tel. 02389–402575) Hei­ke Hab­rock (Tel. 01573–5730920) und Mar­tin Pausch (Tel. 0176–82050726) bis zum 15. Dezem­ber ent­ge­gen. Für Rück­fra­gen ste­hen alle drei ger­ne zur Verfügung.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Kreis Unna will 2023 zwei weitere Superblitzer anmieten

Kreis Unna. Es gebe zwar viele Leute, die auf den Superblitzer schimpfen würden, ebenso viele freuen sich aber auch über dessen Einsatz, erklärt der...

Akuthilfe Mensch e.V.: Mutter und Tochter sind wieder vereint

Werne. Um die Akuthilfe Mensch e.V. sei es zuletzt recht ruhig um uns geworden, berichtet Nicole Schröder-Bungard mit Blick auf die vergangenen Wochen. Das...

Bücher zum Advent: Hinter Tür 7 versteckt sich ein Schülerlabor

Werne. WERNEplus und Bücher Beckmann öffnen vom 1. bis zum 24. Dezember ein Türchen am literarischen Adventskalender. Dahinter versteckt sich jeden Tag ein lesenswertes...

TV-Hockey-Herren kassieren erneut zehn Gegentore

Werne. Nach dem Unentschieden (10:10) zum Saisonauftakt in der 2. Verbandsliga gegen RHTC Rheine II, musste der TV Werne am vergangenen Wochenende in Dortmund...