Mittwoch, Februar 21, 2024

GSC: Rund 50 Geschenke von Kindern für Kinder überreicht

Anzeige

Werne. Wenn am Heiligen Abend unter den Weihnachtsbäumen der Kinderheim Erziehungshilfen Werne (KEW) mehr Geschenke als sonst liegen, ist das vor allem Mädchen und Jungen der sechsten Klassen am St. Christophorus Gymnasium (GSC) zu verdanken.

Zum vierten Mal beschenken die Schülerinnen und Schüler des bischöflichen Gymnasiums Kinder, denen es nicht so gut geht, wie ihnen selbst, wie KEW-Einrichtungsleiterin Kristina Sollich bei der Übergabe der Präsente schilderte: „Diese Mädchen und Jungen haben schlimme Dinge erlebt. Bei uns leben sie in Wohngruppen, das ist wie in einer WG. Ihr sorgt mit eurer Aktion für leuchtende Kinderaugen.“

- Advertisement -

Seit 2019 organisiert die GSC-Schülervertretung die Spendenaktion für zurzeit 33 Kinder und Jugendliche zwischen vier und 19 Jahren, die bei der KEW ein neues Zuhause gefunden haben und beispielsweise in Werne, Ascheberg oder Nottuln leben.

Im Vorfeld konnten sich Schüler/innen des sechsten Jahrgangs verbindlich anmelden und fleißig Päckchen packen. Von den Kindern der Intensivwohngruppen der KEW wurden Sterne gebastelt, auf denen ein persönlicher Wunsch notiert wurden. „So können gezielt Wünsche erfüllt und Kinderherzen erfreut werden“, sagten Kaija Sollich (stellvertretende Schülersprecherin) und Marlene Rehfeuert, die die Aktion organisiert hatten. Rund 50 Geschenke kamen so zusammen.

Am vergangenen Mittwoch (21.12.2022) überreichten die Klassensprecher aus den sechsten Klassen sowie die Schülervertreterinnen die bunten Pakete an Kristina Sollich und ihren Kollegen Daniel Schmidt, pädagogischer Koordiniator der KEW.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

TV-Hockeyherren beherrschen Bielefeld und sind Vize-Meister

Werne. Mühelos haben die TV Werne Hockeyherren gegen Bielefeld Revanche für die Hinspielniederlage genommen. Die Vize-Meisterschaft ist dem Team um Kapitän Alexander Osterkemper nicht...

Besichtigung und Wanderung mit Kolping

Werne. Die Kolpingsfamilie erinnert an die Veranstaltungen in der laufenden Woche. Am Freitag, 23. Februar, treffen sich Interessierte um 16 Uhr zur Besichtigung der Firma...

Kurz notiert: Langerner Schützen tagen – Fotoreise des Heimatvereins

Werne. Am vergangenen Samstag (17.02.2024) fand mit reger Beteiligung die Jahresversammlung des Schützenvereins Langern statt. 57 Mitglieder trafen sich im Dorfgemeinschaftshaus. Auf der Tagesordnung standen...

FDP: Ohne Termin ins Bürgerbüro – Bezahlkarte für Geflüchtete

Werne. Mit zwei Anträgen wendet sich die FDP an Bürgermeister und Fachausschüsse und fordert zum einen die Abkehr von der Terminpflicht für das Bürgerbüro....