Donnerstag, August 11, 2022

Gottfried feiert: 900 Jahre Kloster und Stiftskirche in Cappenberg

Anzeige

Cap­pen­berg. Gott­fried fei­ert! Unter die­sem Mot­to lädt die Kir­chen­ge­mein­de St. Johan­nes Evan­ge­list zu einem Begeg­nungs­tag am Sonn­tag, 29. Mai 2022, ein.

Die Cap­pen­ber­ger und Lan­ger­ner Chris­ten pla­nen nun schon seit eini­gen Jah­ren ihr Jubi­lä­um. Vor 900 Jah­ren über­gab Graf Gott­fried von Cap­pen­berg all sei­ne Besit­zun­gen ein­schließ­lich sei­ner Burg an Nor­bert von Xan­ten und ermög­lich­te so, dass das ers­te Prä­mons­tra­ten­ser­klos­ter auf deut­schem Boden ent­ste­hen konn­te. Anlass genug, die­ses Ereig­nis zu feiern.

- Advertisement -

Der Tag beginnt mit einem fei­er­li­chen Got­tes­dienst um 10 Uhr in der Stifts­kir­che. Als Haupt­ze­le­bran­ten konn­te der Gene­ral­abt der Prä­mons­tra­ten­ser Jos Wou­ters eben­so Abt Albert aus Ham­born gewon­nen wer­den. Musi­ka­li­sche Beglei­tung erfährt das Hoch­amt durch den Dom­chor aus Münster. 

Da eine Viel­zahl von Gäs­ten erwar­tet wird, wird der Got­tes­dienst auf einer LED-Wand auf dem Schloss­ge­län­de über­tra­gen. Für Bür­ge­rin­nen und Bür­ger, die nicht vor Ort anwe­send sein kön­nen, wird ein Live­stream ein­ge­rich­tet. Mit finan­zi­el­ler Unter­stüt­zung der Lions aus Selm besteht auch die Mög­lich­keit einer Über­tra­gung in Alten- und Pfle­ge­hei­me. Über­tra­gungs­link: https://szenenwerk.de/praemonstratensertag-cappenberg/

Bür­ger­meis­ter Tho­mas Orlow­ski, die Prä­mons­tra­ten­ser wie auch Kir­chen­vor­stand und Pfar­rei­rat wer­den in einer kurz­wei­li­gen Gesprächs­run­de ihre Sicht auf das Jubi­lä­um erläu­tern. Im Anschluss star­tet ein gro­ßer Fest­um­zug der Cap­pen­ber­ger und Lan­ger­ner Ver­ei­ne. Die Schüt­zen­ver­ei­ne, Kol­ping und die Feu­er­wehr, der Kin­der­gar­ten wie auch der Fuß­ball­ver­ein und wei­te­re Ver­ei­ne wie Bas­tel­run­de neh­men hier­an teil. 

„Um dem Umzug ein bun­tes, schö­nes Bild zu ver­lei­hen sind Fah­nen, Fähn­chen, Kos­tü­me oder alte Uni­for­men, die im Bezug zu der jewei­li­gen Grup­pe oder Ver­ein ste­hen sehr ger­ne gese­hen“, infor­mier­te Chris­toph Böcker als Orga­ni­sa­tor des Umzugs die Ver­ei­ne. „Es wird ein Fest für jung und alt“, freut sich Pater Joa­chim. „Die Initia­to­ren haben zahl­rei­che Akti­vi­tä­ten auf dem Pro­gramm.“ So betei­ligt sich die Musik­schu­le und FoKuS Selm ist mit einem Spiel­mo­bil dabei.

In der Kir­che fin­den Kir­chen­füh­run­gen statt – für Erwach­se­ne wie auch für Kin­der. Geplant sind aber auch Baum­füh­run­gen auf dem Schloss­ge­län­de oder Mär­chen­er­zäh­lun­gen. Musi­ka­lisch beglei­tet wird der Nach­mit­tag von der Band Well Con­nec­ted mit Saxo­fon und Gitar­ren. Selbst­ver­ständ­lich ist auch für Essen und Trin­ken gesorgt.

Übri­gens: Am 26. Mai 2022 – Chris­ti Him­mel­fahrt – wird der WDR den Got­tes­dienst im Radio über­tra­gen. Der ehe­ma­li­ge Pfar­rer aus Cap­pen­berg, Pater Phil­ipp, zele­briert den Got­tes­dienst. Der pro­mo­vier­te Prä­mons­tra­ten­ser ist Lei­ter des Katho­li­schen Rund­funk­re­fe­ra­tes beim WDR.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Flohmarkt kehrt 2022 zurück – aber mit einigen Änderungen

Werne. Der Flohmarkt kehrt nach zwei Jahren Corona-Zwangspause am Samstag, 3. September, in die Werner Innenstadt zurück. Um den Auf- und Abbau sowie die...

Kleidung und Spielzeug für Kinder: Großer Basar in Horst

Horst. Nach über zwei Jahren pandemiebedingter Pause kann der Basar in Horst wieder stattfinden - und zwar am Sonntag, 18. September 2022. In der Zeit von...

Solidarische Landwirtschaft Werne: Ernte trifft Gemeinschaft

Stockum. Seit 70 Jahren wurden die Ackerflächen der Firma Grunewald in Werne-Stockum als Baumschule genutzt. Nun wurden die Grünflächen dem studierten Ökolandwirt und Gemüsegärtner...

Spende verhilft dem JuWeL zu einem eigenen Fuhrpark

Werne. Die langen, erlebnisreichen Sommerferien sind auch im JuWeL beendet. Dafür, dass der Spaßfaktor für die Besucher des Treffpunkts für Kinder und Jugendliche auch...