Mittwoch, August 17, 2022

Für Politik begeistern: U18-Wahl steigt im Mai auch in Werne

Anzeige

Wer­ne. Die Stadt-Schü­ler­ver­tre­tung mit der Jugend­pfle­ge­rin Dag­mar Reu­ter plant gemein­sam die U18-Wahl zur Land­tags­wahl 2022.

In den ver­gan­ge­nen Jah­ren hat das Jugend­amt mit der Stadt-SV und den wei­ter­füh­ren­den Schu­len die Bun­des­tags­wahl 2017, die Land­tags­wahl 2017, Euro­pa­wahl 2019 und die Bun­des­tags­wahl 2021 erfolg­reich durch­ge­führt. Die U16-Kom­mu­nal­wahl muss­te wegen der Coro­an­pan­de­mie ausfallen.

- Advertisement -

Nun steht die Land­tags­wahl am 15. Mai 2022 an. Die Jugend­li­chen fin­den es in die­sen Zei­ten wich­tig, dass Jugend­li­che sich poli­tisch betä­ti­gen, und sich mit poli­ti­schen Strö­mun­gen aus­ein­an­der­set­zen und ihre Mei­nung äußern kön­nen, sagt Dag­mar Reu­ter. Ziel der U18-Wahl sei es, mög­lichst vie­le Jugend­li­che früh­zei­tig und dau­er­haft für Poli­tik zu begeistern. 

Die Wahl­lo­ka­le sind am 3. Mai 2022 im Anne-Frank-Gym­na­si­um, am 4. Mai 2022 im Gym­na­si­um St. Chris­to­pho­rus und am 6. Mai 2022 in der Mar­ga-Spie­gel-Sekun­dar­schu­le geöffnet.

Es wur­de eine Idee für ein Pla­kat und einen Fly­er bespro­chen. Wei­ter­hin wur­de auch ein Wahl­ur­nen­wett­be­werb ins Leben geru­fen. Die Schüler/innen haben die Mög­lich­keit, eine Wahl­ur­ne zu kre­ieren, die dann auch noch beim Wett­be­werb des Lan­des­ju­gend­rin­ges ein­ge­reicht wer­den kann. Für Wer­ne lockt ein Grup­pen­preis von 150 Euro für den ers­ten Platz, 100 Euro für den zwei­ten und 50 Euro für den drit­ten Platz.

Im Vor­feld der Wahl kön­nen sich die Mäd­chen und Jun­gen bei­spiel­wei­se mit den Pro­gram­men der Par­tei­en und vor allem den jewei­li­gen jugend­spe­zi­fi­schen Wahl­ver­spre­chen auseinandersetzen.

„Ent­schei­dend ist nicht in ers­ter Linie das Wahl­er­geb­nis, son­dern die kon­kre­te Erfah­rung der Teil­neh­men­den, wie sie in einer kom­ple­xen Gesell­schaft an der poli­ti­schen Wil­lens­bil­dung mit­wir­ken kön­nen“, erläu­tert Dag­mar Reuter.

Trä­ger der U18-Initia­ti­ve auf Lan­des­ebe­ne ist der Lan­des­ju­gend­ring NRW. Die­ser führt die U18-Wahl im Rah­men sei­ner Akti­vi­tä­ten zur Ent­wick­lung kom­mu­na­ler Jugend­po­li­tik im Rah­men des Pro­jekts #jun­gesnrw-Per­spek­ti­ven vor Ort durch. Der Lan­des­ju­gend­ring koope­riert mit der Bun­des­stel­le der U18-Wah­len beim Deut­schen Bun­des­ju­gend­ring (DBJR) in Ber­lin. Die Wahl wird geför­dert vom Minis­te­ri­um für Kin­der, Fami­lie, Flücht­lin­ge und Inte­gra­ti­on des Lan­des Nordrhein-Westfalen. 

Der Lan­des­ju­gend­ring NRW koor­di­niert die U18-Wah­len in NRW seit 2012. Bei der Bun­des­tags­wahl haben in NRW mehr als 75.000 Kin­der und Jugend­li­che in mehr als 630 Wahl­lo­ka­len ihre Stim­me abgegeben.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Kreis-Gesundheitsamt warnt: Nicht an falscher Stelle sparen

Werne/Kreis Unna. Um Gas und Energie zu sparen, möchten viele Hausbesitzer die Warmwassertemperatur absenken. Doch dadurch steigt die Legionellen-Gefahr, warnt das Kreis-Gesundheitsamt und rät:...

Senioren-Union Werne erkundet Müritz und Umgebung

Werne. Eine erlebnisreiche sechstägige Reise unternahmen 40 Mitglieder und Freunde der Senioren-Union der CDU Werne nach zweijähriger coronabedingter Pause. Ziel der diesjährigen Jahresfahrt war der...

Jugend-Feuerwehr übt: Retten, Bergen, Löschen und viel Spaß

Werne. Nach einer langen Pause war es am Samstag, 13. August 2022, wieder soweit: Die Jugendfeuerwehr Werne traf sich zum „Berufsfeuerwehrtag“ an der Feuerwache...

Jonathan Dammermann aus Werne bleibt Chef der JuLis im Kreis Unna

Werne/Kreis Unna. Der Kreisverband der Jungen Liberalen hat sich am Sonntag (14. August 2022) zu seinem Kreiskongress in Unna getroffen. Neben der Wahl des...