Donnerstag, September 21, 2023
target="_blank"

Feuerwehr löscht Brand auf der Toilette im Alten Rathaus

Anzeige

Werne. Die Brandmeldeanlage im historischen Rathaus löste am Mittwochabend um 18 Uhr aus. Der Löschzug 1 Stadtmitte eilte mit 30 Kräften zum Marktplatz.

Die erste Erkundung des Einsatzleiters ergab, dass aus dem Toilettenbereich im Keller Brandrauch drang. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich dort noch Personen befinden, ging unverzüglich ein Trupp unter Atemschutz in den Keller vor, um diesen abzusuchen. „Glücklicherweise wurde dort niemand mehr vorgefunden“, berichtete Feuerwehr-Chef Thomas Temmann.

- Advertisement -

Das Feuer konnte dann relativ schnell mit einem C-Rohr gelöscht werden. Wie sich später herausstellte, war ein elektrischer Seifenspender in Brand geraten. Durch den hohen Kunststoffanteil kam es zu der starken Verrauchung der Räume. Der beißende Qualm wurde mit einem Lüftungsgerät aus dem Gebäude gesaugt. Parallel wurden die angrenzenden Räume begangen und gelüftet.

Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Werne konnten den Brand schnell löschen. Foto: Feuerwehr Werne

„Eine Person wurde im Rettungswagen behandelt, weil sie Rauchgase eingeatmet hatte. Eine Fahrt ins Krankenhaus war aber nicht erforderlich“, so Temmann weiter.

Die Brandmeldeanlage konnte nach rund 30 Minuten wieder zurückgestellt werden. Im Anschluss wurde die Einsatzstelle an die Polizei zur Ermittlung der Brandursache übergeben.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Vergewaltigung in Langern – Polizei sucht Zeugen

Werne. Am heutigen Donnerstag (21. September) zeigte eine 36-Jährige bei der Polizei Lünen eine Vergewaltigung an. Die Lünerin schilderte, dass sie am Mittwoch (20.09.2023)...

Heimatverein Werne besucht Hof Grothues Potthoff

Werne. Am Mittwoch, 13. September, besuchte der Heimatverein den Hof Grothues Potthoff in Senden. Der Senior-Chef führte die 26 Teilnehmenden durch die weitläufigen Anlagen...

„Attacken auf Schulleiterin völlig kontraproduktiv“ – Ein Kommentar

Werne. Das Thema Grundschulen ist in Werne mit vielen Emotionen besetzt. Das liegt an Zukunftsentscheidungen in der Vergangenheit. Ist der Standort der „neuen“ Wiehagenschule...

Horster Dorfgemeinschaft: Blockhaus eröffnet – Radtour gemeistert

Horst. Die Jugendabteilung des Dorfgemeinschaftshaues Horst, die sogenannten DG-Homies, haben ein Blockhaus erhalten und feierlich eröffnet. 26 Jugendliche waren zur Eröffnung da. Der städtische Jugendpfleger...