Mittwoch, August 17, 2022

FBS Werne: Kampf gegen Stress und badische Weine

Anzeige

Wer­ne. In der Fami­li­en­bil­dungs­stät­te (FBS) Wer­ne war­ten in den nächs­ten Tagen inter­es­sier­te Ver­an­stal­tun­gen, u.a. zur Burn-Out-Prä­ven­ti­on und ein Wein­abend für Anfänger.

Burn-Out-Prä­ven­ti­on

- Advertisement -

Am Sams­tag, 26. März 2022, bie­tet die Fami­li­en­bil­dungs­stät­te Wer­ne von 10 bis 16 Uhr ein Semi­nar und Trai­ning zur Burn-Out-Prä­ven­ti­on an.

In die­sem Tages­se­mi­nar kom­men Sie für einen Tag raus aus dem Hams­ter­rad: raus aus der stän­di­gen Erreich­bar­keit, der Hek­tik, den tau­sen­den Ter­mi­nen, dem Leis­tungs­druck, den nega­ti­ven Gedan­ken, den Sor­gen und den Überforderungen.

Wir gehen raus aus dem All­tag und hin­ein ins acht­sa­me „Hier & Jetzt”: bei sich sel­ber wie­der ankom­men, sich wahr­neh­men, sich ent­span­nen, sich freu­en, tief durch­at­men, inner­lich los­las­sen, Ruhe spü­ren – auch im Kopf, Ener­gie auf­tan­ken und Gelas­sen­heit erleben.

Sie erwar­tet ein Theo­rie­teil zur Macht der Gedan­ken, unse­ren Prä­gun­gen und inne­ren Antrei­bern, zur Ver­bun­den­heit von Kör­per, Geist und See­le, um zu ver­ste­hen, war­um uns etwas gut­tut oder eben nicht. Der gro­ße Pra­xis­teil ent­hält viel Achtsamkeits‑, Imaginations‑, Bewegungs‑, Genuss- und Entspannungsübungen.

Eva-Maria Post, Fach­be­ra­te­rin für Stress und Bur­nout, freut sich auf Sie. Die Kurs­ge­bühr für den Tag beträgt 87,50 Euro. Anmel­dun­gen nimmt die Fami­li­en­bil­dungs­stät­te unter Tel. 02389 400210, per E‑Mail unter fbs-werne@bistum-muenster.de oder auf www.fbs-werne.de bis zum 18. März 2022 entgegen.

Wein­abend für Anfän­ger – Badi­sche Weine

Am Diens­tag, 22. März 2022, von 19 bis 21.15 Uhr bie­tet die Fami­li­en­bil­dungs­stät­te Wer­ne ein Semi­nar für Anfän­ger zum The­ma Badi­sche Wei­ne an.

Das Wein­bau­ge­biet Baden ist das dritt­größ­te und süd­lichs­te Wein­bau­ge­biet Deutsch­lands. In kaum einem ande­ren deut­schen Anbau­ge­biet kön­nen die Reben so her­vor­ra­gend gedei­hen und alle not­wen­di­gen Mine­ral­stof­fe in die Wein­trau­ben ein­la­gern. Als Anfän­ger aller­dings, wis­sen Sie oft nicht nach wel­chen Kri­te­ri­en Sie einen badi­schen Wein aus­su­chen sol­len. Unser erfah­re­ner Wein­ken­ner, Meinolf Bünis, hilft Ihnen sich im Dschun­gel des Ange­bo­tes zurecht­zu­fin­den und ver­bringt mit Ihnen gemein­sam einen infor­ma­ti­ven und span­nen­den Weinabend. 

Die Kurs­ge­bühr beträgt inklu­si­ve Kost­pro­ben 29,70 Euro.

Anmel­dun­gen nimmt die Fami­li­en­bil­dungs­stät­te unter Tel. 02389 400210, per E‑Mail unter fbs-werne@bistum-muenster.de oder auf www.fbs-werne.de bis zum 15.03.2022 entgegen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Trauer um Paul Budde – Uhrmacher-Meister ist gestorben

Werne. Die Kolpingsfamilie, der Bürger-Schützen-Verein, die Lütkeheide-Schützen und der Werner SC Fußball betrauern den Tod von Paul Budde. Der Uhrmachermeister (Juwelier Bleckmann) starb bereits...

Rentmeister Stefan Grünert feiert 25-Jähriges auf Schloss Westerwinkel

Herbern. Über ein viertel Jahrhundert ist Stefan Grünert als Rentmeister für die merveldt'sche Verwaltung tätig. Sein Silberjubiläum konnte aufgrund Corona nicht gebührend gefeiert werden....

„DG-Homies” machen Ausflug zum Moviepark

Horst. Rund um das Dorfgemeinschaftshaus Horst (DGH) bauen Ehrenamtliche eine eigene Jugendabteilung auf. Dieser Gruppe, die "DG-Homies", gehören neben acht Jugendgruppenleitern mittlerweile schon mehr als...

Besonderes Klang-Erlebnis: Bläsermesse in St. Johannes

Werne. Die Vorabendmesse am Samstag, 27. August, ab 18 Uhr in der St. Johannes-Kirche wird musikalisch mitgestaltet durch das Bläsercorps Drensteinfurt-Walstedde. Die Musiker blasen...