Freitag, Oktober 7, 2022

Drei Leichtverletzte bei Unfall mit Krankenwagen in Werne

Anzeige

Wer­ne. Bei einem Ver­kehrs­un­fall in Wer­ne sind am Diens­tag­mor­gen (31.05.2022) drei Per­so­nen leicht ver­letzt wor­den. Das berich­tet die Kreis­po­li­zei­be­hör­de Unna.

Ein 38-jäh­ri­ger Hage­ner war gegen 10.10 Uhr mit einem Kran­ken­trans­port­wa­gen ohne Pati­ent auf der Kamener Stra­ße in Rich­tung Innen­stadt unter­wegs, als er auf­grund eines lau­ten Knalls erschrak und dem Logis­tik­fahr­zeug eines 32-jäh­ri­gen Dort­mun­ders auf­fuhr, das am Fahr­bahn­rand stand. Der 38-jäh­ri­ge Hage­ner ver­mu­te­te zunächst, dass ein geplatz­ter Rei­fen für das lau­te Geräusch gesorgt hatte.

- Advertisement -

Bei Inau­gen­sch­ein­nah­me des Kran­ken­trans­port­wa­gens konn­te fest­ge­stellt wer­den, dass der Kran­ken­trans­port­stuhl auf der Lade­flä­che nicht rich­tig gesi­chert war und ver­mut­lich nach vor­ne gegen den Fah­rer­sitz prall­te. Dies könn­te für den lau­ten Knall gesorgt haben. 

Aller­dings stell­te sich noch an der Unfall­stel­le her­aus, dass tat­säch­lich ein Rei­fen des Kran­ken­trans­port­wa­gens kei­ne Luft mehr hat­te. Das zustän­di­ge Ver­kehrs­kom­mis­sa­ri­at wird nun die Ermitt­lun­gen aufnehmen.

Der 38-jäh­ri­ge Hage­ner, der 32-jäh­ri­ge Dort­mun­der sowie des­sen 40-jäh­ri­ger Bei­fah­rer wur­den leicht ver­letzt in umlie­gen­de Kran­ken­häu­ser gebracht. Der Gesamtsach­scha­den beläuft sich auf etwa 25.000 Euro. Bei­de Fahr­zeu­ge waren nicht mehr fahr­be­reit und muss­ten abge­schleppt werden.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

VHS Werne in den Ferien: Vom Web-Vortrag bis zur Folkwang-Exkursion

Werne. Auch in den Herbstferien laufen die Angebote der Volkshochschule Werne weiter. Das Programm reicht von Gesundheit über Webvorträge bis zur Studienfahrt ins Folkwang-Museum. Tastschreiben...

Impfzentrum Kreis Unna: Neue Auffrischung ist verfügbar

Kreis Unna. Ab morgen, 7. Oktober, werden in der Impfstelle Unna an der Platanenallee 20a für Auffrischungsimpfungen neben den mRNA-Impfstoffen Comirnaty Orig./BA 1 (BioNTech/Pfizer)...

„Quo vadis Afghanistan?“ – Vortrag beim Inner Wheel Club

Werne. „Wohin gehst du, Afghanistan?“ Um es vorwegzunehmen: Diese Frage kann auch ein profunder Afghanistan-Experte wie Dr. Erös nicht beantworten – die politische Lage...

Überraschender Doppelsieg: U16 des TV Werne mit gutem Saisonstart

Werne. Die Volleyballsaison der Werner Seniorenteams ist schon im vollen Gange. Doch auch bei den Jugendteams standen bereits einige Spiele an. Der TV Werne...