Mittwoch, Februar 21, 2024

Corona in Werne: Ein Todesfall und 87 neue Infektionen in einer Woche

Anzeige

Werne/Kreis Unna. In Werne sind innerhalb einer Woche (25. November bis einschließlich 2. Dezember) ein weiterer Todesfall, der in Verbindung mit COVID-19 steht, sowie 87 (Vorwoche: 56) neue Infektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden.

Gestorben ist eine 81-jährige Frau aus Werne am 17. November. Ihr Impfstatus ist unbekannt, teilt die Kreis-Pressestelle im Corona-Update mit.

- Advertisement -

In den vergangenen sieben Tagen sind kreisweit weitere 833 neue Fälle (Vorwoche: 858) gemeldet worden. Diese Fälle sind durch positive PCR-Testergebnisse bestätigt. 

Inzidenz

Der 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner wird vom Robert Koch-Institut unter  https://corona.rki.de veröffentlicht. Dieser liegt für den Kreis Unna bei 241,2 (Stand: 02.12.2022) und sinkt damit im Vergleich zur Vorwoche (262,8).

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Hendrik Linnemann schießt Hockey United Werne auf Tabellenplatz drei

Werne. Aufsteiger Hockey United hat endgültig den Klassenerhalt gesichert. Aber nicht nur das: Durch den Auswärtserfolg in Münster kletterte Werne auf Platz drei der...

InnoTruck bringt MINT-Innovationen an das AFG Werne

Werne. Forschungsprojekte, die etablierte Innovationen werden wollen - der InnoTruck des Bundesministeriums für Bildung und Forschung präsentierte sich gestern (19.02.2024) auf dem Schulhof des...

Wenn das Baby kommt – Hebammen-Sprechstunde im Familiennetz

Werne. Wenn es um Schwangerschaft, Geburt und das neue Leben mit einem Neugeborenen geht, sind guter Rat und hilfreiche Tipps für Frauen und Familien...

„DGHomies“ feierten Karneval

Horst. Helau und Alaaf hieß es zum Ende der Karnevalszeit in der Blockhütte der "DGHomies", so nennt sich die Jugendgruppe der Dorfgemeinschaft, in Horst. 26...