Mittwoch, August 17, 2022

Corona in Werne: Ein Todesfall und 84 neue Infektionen

Anzeige

Werne/Kreis Unna. Dem Kreis­ge­sund­heits­amt Unna sind am Diens­tag (22.03.2022) ein Todes­fall, der in Ver­bin­dung mit COVID-19 steht, sowie 84 neue Infek­tio­nen mit dem Coro­na­vi­rus in Wer­ne über­mit­telt worden.

Gestor­ben ist eine 89 Jah­re alte Wer­ne­rin sowie ein 66-jäh­ri­ger Mann aus Lünen am 20. März, bei­de mit unbe­kann­tem Impfstatus. 

- Advertisement -

Heu­te sind der Gesund­heits­be­hör­de kreis­weit 1.063 neue Fäl­le gemel­det wor­den. Das sind alle aktu­ell ein­ge­gan­gen posi­ti­ven PCR-Testergebnisse.

Der­zeit befin­den sich 113 Pati­en­ten in sta­tio­nä­rer Behandlung.

Inzi­denz

Der 7‑Ta­ges-Inzi­denz­wert pro 100.000 Ein­woh­ner wird vom Robert Koch-Insti­tut ver­öf­fent­licht. Die­ser liegt für den Kreis Unna bei 1.227,6 (Stand: 22. März 2022).

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Senioren-Union Werne erkundet Müritz und Umgebung

Werne. Eine erlebnisreiche sechstägige Reise unternahmen 40 Mitglieder und Freunde der Senioren-Union der CDU Werne nach zweijähriger coronabedingter Pause. Ziel der diesjährigen Jahresfahrt war der...

Jugend-Feuerwehr übt: Retten, Bergen, Löschen und viel Spaß

Werne. Nach einer langen Pause war es am Samstag, 13. August 2022, wieder soweit: Die Jugendfeuerwehr Werne traf sich zum „Berufsfeuerwehrtag“ an der Feuerwache...

Jonathan Dammermann aus Werne bleibt Chef der JuLis im Kreis Unna

Werne/Kreis Unna. Der Kreisverband der Jungen Liberalen hat sich am Sonntag (14. August 2022) zu seinem Kreiskongress in Unna getroffen. Neben der Wahl des...

Trauer um Paul Budde – Uhrmacher-Meister ist gestorben

Werne. Die Kolpingsfamilie, der Bürger-Schützen-Verein, die Lütkeheide-Schützen und der Werner SC Fußball betrauern den Tod von Paul Budde. Der Uhrmachermeister (Juwelier Bleckmann) starb bereits...