Die VHS Werne bietet Online-Sprachkurse an. Foto: pixabay
Die VHS Werne bietet Online-Sprachkurse an. Foto: pixabay
Anzeige

Werne. Die Kooperation mit der VHS Düsseldorf zeige sich als durchaus gelungen, berichtet die stellvertretende Leiterin der VHS Werne, Regina Ruß. Die VHS habe etlichen Teilnehmenden –örtlich nicht nur aus Werne – eine Teilnahme in einem Kurs der eher seltenen Sprachen ermöglicht. „Das hat uns dazu bewogen, noch in diesem Semester die Anfängerkurse in Türkisch und Russisch noch dazuzunehmen“, sagt Ruß.

Die Teilnehmenden lernen bequem von zu Hause aus, online mit wöchentlichem Videounterricht und viel Übungs- und Begleitmaterial für die Woche. Benötigt wird schnelles Internet und ein Computer oder Laptop mit Headset/ Mikrofon und/oder Kamera.

Anzeige

Durch die Zusammenarbeit mit der VHS Düsseldorf werden die Teilnehmerdaten an die VHS Düsseldorf weitergegeben. Die Anleitung für die kostenlose Registrierung auf der Lernplattform der VHS Düsseldorf sowie alle weiteren Informationen zum Kurs werden nach der Anmeldung zugeschickt. Außerdem wird vor dem ersten virtuellen Unterricht ein Technik-Check durchgeführt.

Der Türkischkurs mit der muttersprachlichen Dozentin Aslan Ali Sarioglu beginnt am Freitag, 19. Februar, für 15 Wochen jeweils von 18 bis 19.30 Uhr und kostet 120 Euro. Das Lehr- und Arbeitsbuch sind in diesem Preis nicht enthalten.

Genauso verhält es sich mit dem Russischkurs für Anfänger unter der Leitung von Hermine Hambardzumyan, der am 4. März beginnt, elf Mal jeweils donnerstags von 19.30 bis 21.30 Uhr stattfindet und 120 Euro exklusive Buch kostet. Ermäßigungen sind auf Nachfrage und Nachweis möglich. Info und Anmeldung: vhs@werne.de oder 02389/71554

Anzeige