Donnerstag, Dezember 7, 2023

Corona in Werne: Zwei Todesfälle und zwei neue Infektionen

Anzeige

Werne/Kreis Unna. Das Kreis-Gesundheitsamt meldet am Freitag (5. Februar) zwei Todesfälle, die in Zusammenhang mit Covid-19 stehen, und zwei neue Infektionen mit dem Coronavirus in Werne.

Gestorben sind ein 87-jähriger und 74-jähriger Mann aus Werne am 2. bzw. 4. Februar. Auch in Bergkamen und Fröndenberg gibt es zwei Tote zu beklagen.

- Advertisement -

Neu-Infektionen mit Sars-CoV-2 sind heute (5. Februar) zwei in Werne bekannt geworden. Drei Menschen gelten als wieder gesund, so dass die aktiven Fälle um drei von 92 auf 89 sinken.

29 neue Fälle sind kreisweit vor dem Wochenende registriert worden. Insgesamt sind damit im Kreis Unna 12.031 Fälle gemeldet worden. 66 Personen mehr als gestern gelten als wieder genesen. Damit sinkt die Zahl der aktuell infizierten Personen auf 663.

Der maßgebliche 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner wird vom Landeszentrum Gesundheit veröffentlicht. Dieser sinkt im Kreis Unna auf 78,0.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Grünes Licht“ für erste Lichterfahrt der Trecker liegt vor – Werne wartet

Werne. Der erste, große Schritt für eine Rückkehr der Lichterfahrt der Weihnachtstrecker in Werne ist erfolgt. Am Nikolaustag haben die Landwirte bereits eine Erlaubnis...

Bücher zum Advent: Lyrik und Kunst kennen und lieben lernen

Werne. Bücher Beckmann und WERNEplus öffnen vom 1. bis zum 24. Dezember 2023 wieder ein Türchen am literarischen Adventskalender. Dahinter versteckt sich jeden Tag...

Attraktion Rutschbahn wertet den Weihnachtsmarkt in Werne auf

Werne. Die schneefreie Rutschbahn ist vor der Pfarrkirche St. Christophorus ein echter Hingucker im Hüttendorf auf dem Weihnachtsmarkt in Werne, der am Freitag (08.12.2023)...

Gemeinde St. Christophorus begrüßt drei neue Messdiener

Werne. Ende November war es wieder soweit: In der Heiligen Messe um 11.15 Uhr in der Christophorus-Kirche begrüßte die Gemeinde die neuen Messdiener/innen. Elisa Ulrichs,...