Für Werne meldet das Kreis-Gesundheitsamt am Mittwoch 38 neue Coronafälle. Foto: Volkmer
Dem Kreis-Gesundheitsamt wurden die neuen Corona-Zahlen für Werne gemeldet. Foto: Volkmer
Anzeige

Werne/Kreis Unna. Nach einer Woche ohne neue Infektionen mit dem Coronavirus in Werne, meldet die Kreis-Pressestelle am Freitag (25. Juni) eine neue Ansteckung in der Lippestadt.

Da eine Person als wieder gesund gilt, bleibt die Zahl der aktiven Fälle gleich und liegt wie gestern bei sechs.

Anzeige

Heute ist der Gesundheitsbehörde kein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit COVID-19 gemeldet worden.

Drei neue Fälle sind kreisweit bekannt worden. Fünf Personen mehr als am Donnerstag gelten als wieder genesen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen liegt derzeit bei 138.

Der maßgebliche 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner wird vom Robert-Koch-Institut veröffentlicht. Dieser liegt für den Kreis Unna aktuell bei 3,8 (Stand: 25. Juni 2021).

Aktuell befindet sich der Kreis Unna in Stufe 1 gemäß Corona-Schutzverordnung des Landes NRW. Die aktuell geltenden Regeln hat das Land NRW in einer Tabelle zusammengefasst: www.mags.nrw/coronavirus-regeln-nrw.

Ab Samstag Impftermine für alle buchbar

Wie das Land am Donnerstag (24. Juni) mitgeteilt hat, können ab Samstag, 26. Juni, alle Bürgerinnen und Bürger in NRW einen Impftermin in den Impfzentren buchen. Eigentlich hatte das Land die Termine in den Impfzentren trotz Aufhebung der Priorisierung zunächst bestimmten Personengruppen vorbehalten – nämlich unter anderem Personen über 60 Jahren sowie Personen mit Vorerkrankungen.

Die aktuellen Rückmeldungen zeigten nun, so heißt es in einer Mitteilung des Landes, dass der Bedarf nach Terminen bei diesen Personen offenbar weitgehend gedeckt sei.

Ab Samstag (26. Juni) um 8 Uhr können also alle Termine buchen – und zwar online unter www.116117.de oder unter Tel. 08 00 / 11 61 17 02.

Anzeige