Das Kreis-Gesundheitsamt meldet einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus in Werne. Foto: Volkmer
Das Kreis-Gesundheitsamt meldete die neuen Corona-Zahlen für Werne. Foto: Volkmer
Anzeige

Werne/Kreis Unna. In Werne sind am Donnerstag (15. April) zum dritten Mal in Folge elf Neu-Infektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. Außerdem gibt es in der Lippestadt einen Todesfall in Zusammenhang mit Covid-19.

Eine 82-jährige Frau aus Werne ist am 12. April in Verbindung mit dem Virus gestorben. Auch Bönen hat einen Corona-Todesfall: Eine 69-jährige Frau starb am 14. April.

Anzeige

In Werne gelten gleichzeitig drei Personen als wieder gesund, so dass die aktiven Fälle um sieben von 109 auf 116 steigen.

148 neue Fälle im Kreis Unna sind seit dem letzten Update gemeldet worden. Insgesamt sind damit kreisweit 15.509 Fälle registriert worden. 112 Personen mehr als am Mittwoch gelten als wieder genesen. Damit liegt die Zahl der aktuell infizierten Personen bei 1.706.

Der maßgebliche 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner wird vom Landeszentrum Gesundheit veröffentlicht. Dieser liegt im Kreis Unna aktuell bei 204,4 (Datenstand 15. April 2021 – 0 Uhr).

Aus diesem Grund tagt derzeit der Krisenstab des Kreises Unna, um über geeignete Maßnahmen zu beraten, das Infektionsgeschehen in den Griff zu bekommen.

Anzeige