Mittwoch, März 22, 2023

Abschied nehmen vom Tannenbaum – Abholung ab nächsten Montag

Anzeige

Wer­ne. Ab der kom­men­den Woche wer­den die Weih­nachts­bäu­me von der Gesell­schaft für Wert­stoff- und Abfall­wirt­schaft Kreis Unna mbH – kurz GWA – auch in Wer­ne abge­holt. Die Ter­mi­ne und die ein­zel­nen Abfuhr­be­zir­ke sind im GWA-Abfall­ka­len­der notiert. Die­ser wur­de jedem Haus­halt zugestellt.

Los geht es am Mon­tag (11. Janu­ar) in den Abfuhr­be­zir­ken 1 und 2, am Diens­tag fol­gen 3 und 4, am Mitt­woch fol­gen 5 und 6, ehe am Don­ners­tag 7 und 8 sowie schließ­lich am Frei­tag der Bezirk 9 an der Rei­he ist. Die GWA weist dar­auf hin, dass die Tan­nen­bäu­me abge­schmückt sein müs­sen. Am Abhol­tag müs­sen sie spä­tes­tens ab 6 Uhr mor­gens gut sicht­bar bereit liegen.

- Advertisement -

Doch was wird aus dem Weih­nachts­baum, nach­dem er das hei­mi­sche Wohn­zim­mer ver­las­sen hat und von der Stra­ße auf den Lkw gela­den wur­de? Die aus­ge­dien­ten Bäu­me wer­den von der Müll­ab­fuhr ein­ge­sam­melt und im Kom­post­werk in Frön­den­berg zu güte­ge­prüf­tem Kom­post verarbeitet.

Schred­dern, kom­pos­tie­ren, wiederverwerten

Nach ihrer Anlie­fe­rung auf dem Grün­schnitt­kom­post­platz wer­den sie zunächst zwei­mal geschred­dert und anschlie­ßend der Bio­ab­fall­kom­pos­tie­rung als Struk­tur­ma­te­ri­al zuge­führt. So wird mit Hil­fe der aus­ge­dien­ten Tan­nen­bäu­me wert­vol­ler Kom­post mit RAL-Güte­sie­gel her­ge­stellt, der wie­der­um als frucht­ba­rer Boden­ver­bes­se­rer zum Ein­satz kommt: Der Kreis­lauf schließt sich, erklärt die GWA.

Wer den Abhol­ter­min für den Weih­nachts­baum ver­passt hat, muss sich selbst um die Ent­sor­gung küm­mern. Dann bleibt in der Regel nur der Weg zum Wert­stoff­hof. Im Rah­men der Grün­schnitt­an­nah­me ist die Abga­be dort meist kostenpflichtig.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Viel Bewegung im Dauerthema Windenergie in Werne

Werne. Die Nutzung der Windenergie bleibt Dauerthema. „Da ist gerade sehr viel in Bewegung, das Thema wird uns weiter beschäftigen“, sagte Ralf Bülte, Dezernent...

Angebote in der Fabi: Kochkurs für Männer, Yoga und Klangschalen

Werne. Die Familienbildungsstätte (FBS) Werne hat wieder neue Kursangebote im Programm. Sie reichen vom Kochkurs für Männer bis zur Medidation mit Klangschalen. Herrenkochkurs für alle...

Kinder der Kita St. Sophia üben sich in der Müllvermeidung

Stockum. Früh übt sich, wer ein Meister werden will. Diese alte Weisheit trifft auch auf die 72 Kinder in der Kita St. Sophia zu....

Frauen verändern die Welt: Fabi-Ausstellung stellt Rebellinnen vor

Von Constanze Rauert Werne. Die Gleichberechtigung steht im Grundgesetz. Aber wie sieht die Wirklichkeit von Frauen aus, die sich für das vermeintlich schwache Geschlecht stark...