Anzeige

14 Jahre für den Babykorb: Blumen zum Abschied für Astrid Erichsohn

Anzeige

Werne. Mit einem großen Blumenstrauß wurde die langjährige ehrenamtliche Leiterin des Babykorbes des Katholischen Sozialdienstes, Astrid Erichsohn, verabschiedet.

„Im Oktober 2008 habe ich beim Babykorb angefangen“, erinnert sich Erichsohn gerne. „Mir hat die Arbeit immer sehr viel Freude bereitet.“ Als ehrenamtliche Leiterin erstellte sie Dienstpläne, bestückte Begrüßungstüten – diese erhalten Familien in finanziellen Notlagen zur Geburt ihres Kindes -, sortierte gespendete Kleidung und war jedes Jahr beim Familienfest im Familiennetz mit dem Stand des Babykorbes anzutreffen.

- Advertisement -

Fachdienstleiterin Maria-Elisabeth Lang und Hildegard Wiegert Fahnert, Schwangerschaftsberaterin des KSD, bedankten sich für ihr langjähriges Engagement und hatten alle Ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des Babykobes bei Kaffee und Kuchen dazu eingeladen.

Die Ehrenamtlichen des Babykorbes verkaufen gut erhaltene, gespendete Kinderkleidung bis Kleidergröße 128 für geringes Entgelt. Einkaufen kann beim Babykorb jede/r. Kleiderspenden können gerne während der Öffnungszeiten des Familiennetzes abgegeben werden. Mit den Erlösen aus dem Verkauf werden Familien in finanziellen Notsituationen unterstützt.

Der Babykorb öffnet jeden Donnerstag von 9.30 Uhr bis 11 Uhr und von 15 bis 16.30 Uhr im Familiennetz Werne, Fürstenhof.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Werne dreht das Sim-Jü-Vergnügungsrad

Werne. „Sim-Jü 2021 ist eröffnet“. Nach einem Jahr ohne Simon-Juda-Markt 2020 freute sich nicht nur Bürgermeister Lothar Christ wie Bolle, auch die Präsidenten der...

Wettbewerb zum Weltkindertag: „Kinderrechte jetzt!“

Werne. „Normalerweise“ würden Jugendamt und Familiennetz anlässlich des Weltkindertages wieder ein großes Familienfest feiern! Doch wie schon im Vorjahr ist dies wegen Corona nicht...

„Sim-Jü Number 1“ – LippeBaskets starten in Motto-Trikots

Werne. Mit dem Motto „Sim-Jü Number 1“ auf ihrem neuen Trikotsatz zeigen die LippeBaskets ab sofort ihr sportliches Herz für die weithin bekannte Innenstadtkirmes...