Titelthema der dritten Ausgabe ist das Surfpark-Projekt in Werne. Foto: Wagner
Titelthema der dritten Ausgabe ist das Surfpark-Projekt in Werne. Foto: Wagner
Anzeige

Werne. Bereits die dritte Ausgabe von „WERNEplus – die (gedruckte) Zeitung“ ist am Freitag, 6. November 2020, erschienen. Die Exemplare liegen an vielen Stellen in Werne aus, unter anderem in der Tourist-Info, im Stadthaus, in der Sparkassen-Hauptstelle, der Volksbank und vielen Geschäften.

Kernthema der November-Ausgabe ist der auf der Zechenbrache geplante Surfpark. WERNEplus sprach ausführlich und exklusiv mit Investor und Projektentwickler Dr. Michael Detering über die SURFWRLD. Übrigens: Ab Samstag (7. November) stellen wir das Interview natürlich auch online auf werne-plus.de – dann noch ausführlicher und in mehreren Teilen.

Anzeige

Außerdem verraten wir in „WERNEplus – die Zeitung“, wie Sie rechtzeitig zum Weihnachtsfest an einen Gänsebraten kommen, zeigen Ihnen, wie Meerjungfrauen-Schwimmen funktioniert oder stellen klar, dass die Freiwillige Feuerwehr in Werne nicht nur Männersache ist. Weitere Themen sind unter anderem die Stromkästen mit alten Motiven aus Werne, das Windrad in Wessel oder die Werner Thaler.

Haben Sie die ersten beiden Ausgaben verpasst? Kein Problem. Im Bauhaus 1929 an der Steinstraße 14, wo sich auch die WERNEplus-Redaktion befindet, können Sie noch einige Exemplare finden, so natürlich auch die druckfrische November-Zeitung. Und: Die Dezember-Ausgabe erscheint am 4. Dezember 2020.

Anzeige