Donnerstag, September 29, 2022

Gewerkschaft ver.di ruft zum Streik bei Amazon in Werne auf

Anzeige

Wer­ne. Am Diens­tag, 13. Okto­ber, ruft die Ver­ein­te Dienst­leis­tungs­ge­werk­schaft (ver.di) Beschäf­tig­te von Ama­zon in NRW an den bei­den Stand­or­ten in Rhein­berg und Wer­ne im Rah­men eines bun­des­wei­ten Streik­tags dazu auf, die Arbeit nie­der­zu­le­gen. Die Streiks dau­ern bis Diens­tag, 14. Okto­ber, an und fin­den damit wäh­rend der soge­nann­ten Ama­zon-Prime Days statt. Das teil­te ver.di am Mon­tag mit.

Dazu erklär­te die Fach­be­reichs­lei­te­rin für den Han­del, Sil­ke Zim­mer: „Die Prime Days als Mega-Event brin­gen Ama­zon vor­aus­sicht­lich erneut etli­che Mil­li­ar­den Dol­lar ein. Wir erwar­ten von der Unter­neh­mens­lei­tung, dass die Mil­li­ar­den­ein­nah­men end­lich bei denen ankom­men, die sie unter erheb­li­chem gesund­heit­li­chen Risi­ko erwirtschaften.“

- Advertisement -

Die Beschäf­tig­ten kämp­fen dafür, dass ihr Arbeit­ge­ber die Tarif­ver­trä­ge des Ein­zel­han­dels unter­zeich­net. Der Erfolg der Streiks sei dadurch sicht­bar, dass auch in die­sem Jahr die Tarif­er­hö­hung des Ein­zel­han­dels – wenn auch erst ver­spä­tet im Sep­tem­ber – bei den Ama­zon Beschäf­tig­ten ange­kom­men ist, so ver.di in ihrer Pressemitteilung.

In einer Stel­lung­nah­me weist Ama­zon die Kri­tik zurück. Laut dem US-Kon­zern sei­en bis­lang alle Pake­te ohne Ver­zö­ge­rung aus­ge­lie­fert wor­den. Kun­den bräuch­ten nicht mit ver­spä­te­ten Lie­fe­run­gen zu rechnen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Unbekannter Autofahrer entblößt sich vor Frau in Bergkamen

Bergkamen. Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Dienstagmorgen (27.09.2022) in Bergkamen eine Frau herangewinkt und sich vor ihr entblößt. Die Polizei sucht nun Zeugen. Gegen...

Bildband porträtiert Frauen – Lebensträume auf dem Land

Werne. „Gekommen um zu bleiben“ heißt der neue Reportage-Bildband (Callwey Verlag) von Kerstin Rubel, für den sie 20 Frauen besucht hat, die sich auf...

Akuthilfe Mensch e.V. verschickt erneut Hilfsgüter

Werne. Nachdem die Akuthilfe Mensch e.V. zuletzt wieder einen Transporter mit Hilfsgütern und Sachspenden in die Ukraine auf den Weg gebracht hatte, ging es...

Heiligabend gemeinsam feiern

Werne. „Weihnachten ist nicht nur ein Fest der Liebe, sondern auch ein friedliches Fest, welches man gerne mit der Familie feiert. Einige Menschen in unserer...