Die Anzahl der aktuell mit dem Coronavirus infizierten Menschen steigt in Werne auf 60. Foto: Volkmer
In der Werner Innenstadt gilt von 8 bis 18 Uhr die Maskenpflicht, die bei den verkaufsoffenen Sonntagen natürlich überprüft wird. Foto: Volkmer
Anzeige

Werne. Das Gesundheitsamt des Kreises Unna meldet am Donnerstag (19. November) 16 Neu-Infektionen mit dem Coronavirus für Werne. Gestern waren ebenfalls 16 Fälle bekannt geworden. Am Mittwoch galten sechs Personen in Werne wieder als genesen, einen Tag später sind es vier. Damit sind in der Lippestadt jetzt aktuell 108 Menschen mit Sars-CoV-2 infiziert.

Die Kreis-Pressestelle teilte am Donnerstag mit, dass kreisweit 150 neue Fälle gemeldet wurden. Insgesamt steigt die Zahl im Kreis Unna seit Beginn der Pandemie auf 5.328 Fälle. 108 Personen mehr als gestern gelten als wieder genesen. Damit steigt die Zahl der aktuell infizierten Personen auf 1.625. Der 7-Tages Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner liege nach eigenen Berechnungen damit bei 208,6, heißt es aus der Pressestelle weiter.

Anzeige

Die Zahl der infizierten Personen, die stationär behandelt werden müssen, stieg von Mittwoch auf Donnerstag um drei auf 116 Patienten.

Es gibt einen weiteren Todesfall, der im Zusammenhang mit Corona steht. Gestorben ist eine Frau aus Schwerte im Alter von 78 Jahren am 17. November. Im Zusammenhang mit Corona sind damit insgesamt 72 Menschen aus dem Kreisgebiet verstorben, schreibt Max Rolke aus der Pressestelle im täglichen Corona-Update des Kreises Unna.

Anzeige