Der Start der neuen Fußballsaison 2021/22 in den überkreislichen Ligen wurde terminiert. Foto: Prokofev
Der Start der neuen Fußballsaison 2021/22 in den überkreislichen Ligen wurde terminiert. Foto: Prokofev
Anzeige

Werne. Der Verbands-Fußball-Ausschuss (VFA) des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) plant den Saisonstart für die überkreislichen Staffeln (Bezirks- bis Westfalenliga / Männer und Frauen) für den 29. August 2021. Darüber informiert der Verband in einer Pressemitteilung.

Der Beginn für die überkreislichen Jugendspielklassen ist ebenfalls für das Wochenende 28./29.08.2021 vorgesehen.

Anzeige

Schon vor dem 29. August erfolgt der Anpfiff zum Krombacher Westfalenpokal. Für den Zeitraum zwischen dem 15. und 22. August soll die erste, zwischen dem 23. August und 24. September 2021 die zweite Runde des Verbandspokals ausgetragen werden. „Diese Planung lässt den Vereinen eine längere Vorbereitungszeit. Damit entsprechen wir ihren Wünschen, nach einer so langen Trainings- und Spielpause genügend Vorbereitung zu haben. Durch das Vorziehen der Pokalspiele ist es darüber hinaus möglich, diese an den Wochenenden auszuspielen, was ‚englische Wochen‘ gerade zu Beginn der Saison und eine Überbelastung der Spielerinnen und Spieler verhindert“, betont Manfred Schnieders, FLVW-Vizepräsident Amateurfußball.

Eine Entscheidung über den Start in der Oberliga Westfalen wird nach einer Videokonferenz mit den Vereinen getroffen. Die Veröffentlichung der Rahmenterminpläne (Jugend sowie Frauen und Männer) ist für die kommenden Wochen auf www.flvw.de vorgesehen.

Aufgrund der weiterhin fallenden Inzidenzwerte in Westfalen haben sich darüber hinaus die Kreisvorsitzenden und das Präsidium des FLVW in einer gestrigen Videokonferenz darauf verständigt, dass Freundschaftsspiele ab sofort wieder in ganz Westfalen möglich sind – die Genehmigung durch die jeweilige Kommune vorausgesetzt.

Anzeige