Samstag, Dezember 3, 2022

LippeBaskets lassen Tabellenführer Soest im dritten Viertel zittern

Anzeige

Wer­ne. Nach sie­ben Sie­gen in Serie muss­ten die Lip­pe­Bas­kets am Sams­tag in eine 64:70-Niederlage beim Tabel­len­füh­rer BC Soest einwilligen. 

„Auf­grund der schwa­chen Halb­zeit geht die Nie­der­la­ge in Ord­nung. Es folg­te dann eine kla­re Stei­ge­rung. Wir haben nur 70 Punk­te zuge­las­sen. Offen­siv war es ein­fach zu wenig. Wir haben den Ball nicht genug bewegt, es waren zuvie­le Ein­zel­ak­tio­nen“, resü­mier­te LBW-Coach Chris­toph Henke.

- Advertisement -

Die Gäs­te sahen sich nach dem ers­ter Vier­tel schon einem Zehn-Tore-Rück­stand (12:22) gegen­über. Die­se Füh­rung bau­te der Spit­zen­rei­ter im zwei­ten Durch­gang dank einer star­ken Defen­siv­leis­tung sogar noch aus. Mit 40:27 für Soest wur­den die Sei­ten gewechselt.

Danach zeig­te die Zonen­de­ckung der Lip­pe­Bas­kets ihre Wir­kung. Die Gast­ge­ber muss­ten sich jeden Punkt hart erar­bei­ten, blie­ben gar drei Minu­ten ohne einen Korb. Wer­ne, ange­führt vom Ex-Soes­ter Yvan Nou­bis­si, ver­kürz­te deut­lich. Bis auf 47:49 kam das Team von Chris­toph Hen­ke her­an. Der Ex-Wer­ner Jor­dan Rose war es dann am Ende des drit­ten Vier­tels, der mit zwei Drei-Punk­te-Wür­fen für eine 52:47-Führung sorgte. 

Im Schluss­vier­tel agier­te der BC Soest wie­der deut­lich domi­nan­ter und fand zu sei­ner star­ken Abwehr­leis­tung zurück, so dass die Lip­pe­Bas­kets ver­geb­lich auf eine Wen­de hoff­ten. Zwei Minu­ten vor dem Abpfiff war das 57:68 von Simon Brehm die Entscheidung. 

„Natür­lich sind wir alle ein biss­chen down, weil auch mehr drin war. Aber jetzt schüt­teln wir uns und star­ten nach dem spiel­frei­en Wochen­en­de eine neue Serie“, so Chris­toph Hen­ke kämpferisch.

LBW: Most 2, Wie­dey 4, Brink­mann, Mersch, Mei­nert 3/1, Rupprecht 2, Nou­bis­si 31/5, Bar­kow­ski 4, Bredt 3, Keu­then, Bro­misch 15/3

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Bücher zum Advent: Ein Weihnachtswunder gibt es hinter Türchen Nr. 3

Werne. WERNEplus und Bücher Beckmann öffnen vom 1. bis zum 24. Dezember ein Türchen am literarischen Adventskalender. Dahinter versteckt sich jeden Tag ein lesenswertes...

Abwasser und Müll: Gebühren steigen in Werne nur minimal

Werne. Gute Nachrichten aus dem Haupt- und Finanzausschuss: Die Menschen in Werne werden in 2023 bei den Gebühren für Abwasser und Müll kaum stärker...

Remiskönige: Dritte PBV-Mannschaft wartet weiter auf ersten Sieg

Werne. Zwei der drei Mannschaften des Poolbillard-Vereins Werne waren im Einsatz. Einen Sieg gab es nicht zu feiern. Landesliga: PSV Unna – PBV Werne II...

Sportel-Sonntag des WSC: Familien haben Spaß an Bewegung

Werne. Rund 50 Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter nutzten mit ihren Eltern und Großeltern am vergangenen Wochenende den 22. Familiensonntag des Werner Sportclubs zum...