Dienstag, Februar 20, 2024

Eintracht Werne lässt zwei Punkte liegen – und verliert Mirac Kavakbasi

Anzeige

Werne. Im vorgezogenen Meisterschaftsspiel der Kreisliga A1 kam Titelanwärter Eintracht Werne beim Hammer SC am Freitagabend nicht über ein Remis hinaus und büßte dabei wertvolle Zähler im Kampf um den Aufstieg.

Hammer SC 2000 – Eintracht Werne 1:1 (1:1)

- Advertisement -

Viel vorgenommen hatten sich die Evenkämper, um zumindest vorübergehend die Tabellenführung zurück zu erobern. Es ging auch gut los, denn Torjäger Abdullah Sahin brachte seine Farben mit 1:0 in Führung (8.).

Doch die Gäste legten nicht nach, so dass die Platzherren immer mehr die Partie in den Griff bekamen. Konsequenz: Ramon Erski traf zum verdienten Ausgleich (32.). „Wir haben uns zurückgelehnt, hatten keine Durchschlagskraft nach vorne und haben schlecht von hinten rausgespielt“, haderte Trainer Aykut Kocabas.

In der zweiten Halbzeit war die Eintracht dann permament in der Offensive, Sahin und Mirac Kavakbasi visierten aber nur das Aluminium an. Daher blieb es am Ende beim für Werne enttäuschenden Unentschieden. „Das Glück war nicht auf unserer Seite. Dementspechend endet so ein Spiel dann remis“, meinte Kocabas: „Natürlich ist das Ergebnis absolut unbefriedigend für uns. Wir hatten uns eigentlich viel vorgenommen.“

Zu allem Überfluss sah Mirac Kavakbasi auf dem Weg in die Kabine die Rote Karte, weil er den Schiedsrichter beleidigt haben soll. Dem Leistungsträger droht nun eine lange Sperre. „Ich habe es selbst nicht mitbekommen. Doch die Mannschaft sagt, da wäre nichts Schlimmes passiert. Wir werden Einspruch einlegen“, kündigte Aykut Kocabas an.

Am nächsten Spieltag muss die Eintracht erneut auswärts antreten. Gegner am Sonntag (4. Dezember, Anstoß: 14.30 Uhr) ist der SV Frömern aus Fröndenberg.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Hendrik Linnemann schießt Hockey United Werne auf Tabellenplatz drei

Werne. Aufsteiger Hockey United hat endgültig den Klassenerhalt gesichert. Aber nicht nur das: Durch den Auswärtserfolg in Münster kletterte Werne auf Platz drei der...

Neue Jacken für E-Junioren des WSC – Fußballmädchen auf YouTube

Werne. Nasskaltes Wetter und dann rauf auf den Fußballplatz? Kein Problem für zwölf Fußball-Kinder des Werner SC - dank großzügiger Unterstützung. Denn die E3-Junioren des...

InnoTruck bringt MINT-Innovationen an das AFG Werne

Werne. Forschungsprojekte, die etablierte Innovationen werden wollen - der InnoTruck des Bundesministeriums für Bildung und Forschung präsentierte sich gestern (19.02.2024) auf dem Schulhof des...

Wenn das Baby kommt – Hebammen-Sprechstunde im Familiennetz

Werne. Wenn es um Schwangerschaft, Geburt und das neue Leben mit einem Neugeborenen geht, sind guter Rat und hilfreiche Tipps für Frauen und Familien...