Dienstag, November 29, 2022

Odelya Trio: Von „Gesängen der Welt” bis Manuel de Falla

Anzeige

Wer­ne. Nach dem groß­ar­ti­gen Sai­son­auf­takt mit der Pan­flö­tis­tin Han­nah Schluh­beck, set­zen die Musik­freun­de ihre Kon­zert­rei­he mit dem Odelya Trio am Don­ners­tag, 20. Okto­ber, um 20 Uhr in der Aula der Mar­ga Spie­gel Schu­le fort.

Vit­to­ria Quartar­a­ro (Kla­vier), Mari Ànge­les del Val­le (Saxo­phon) und Manon Blanc-Des­alle (Mez­zo­so­pran) wer­den in der sel­te­nen Kom­bi­na­ti­on aus Saxo­phon, Kla­vier und Gesang für ein außer­ge­wöhn­li­ches Kon­zert­er­leb­nis sorgen.

- Advertisement -

Alle drei sind Preis­trä­ge­rin­nen in inter­na­tio­na­len Musik­wett­be­wer­ben und haben sich beim Mas­ter­stu­di­um an der Hoch­schu­le für Musik und Tanz, Köln ken­nen gelernt. Seit­dem spie­len sie zusam­men und füh­len sich in allen musi­ka­li­schen Sti­len zu Hau­se, mit einer Vor­lie­be für die Musik des Fin de Siè­cle eben­so wie für zeit­ge­nös­si­sche, expe­ri­men­tel­le Werke.

Die ori­gi­nel­le Kom­bi­na­ti­on der Instru­men­te erfor­dert eine eige­ne Bear­bei­tung von Stü­cken, die eigent­lich für ande­re Instru­men­te kom­po­niert wurden.

Das Odelya Trio ist auf Ein­la­dung der Musik­freun­de in Wer­ne zu Gast. Foto: privat

Das Odelya Trio beginnt den Abend unter dem Titel „Die Gesän­ge der Welt“. In der Tat brin­gen sie über Kuba, Kana­da, Frank­reich, Polen, Tür­kei, Tai­wan und Deutsch­land Kom­po­nis­ten aus die­sen Län­dern zu Gehör, wovon Johan­nes Brahms der hier­zu­lan­de bekann­tes­te ist.

Im zwei­ten Teil wird es mit Manu­el de Fal­la einem spa­ni­schen Kom­po­nis­ten des spä­ten 19. und frü­hen 20. Jahr­hun­derts aus­schließ­lich Spa­nisch. De Fal­la gehört zu den gro­ßen Kom­po­nis­ten sei­ner Hei­mat und macht bis heu­te deren Klän­ge in der Welt bekannt.

Der neue, wenn­gleich pro­vi­so­ri­sche Spiel­ort in der Aula der Mar­ga Spie­gel Schu­le, hat sich bewährt. Die Akus­tik wur­de von den Künst­lern ein­hel­lig gelobt. Der bar­rie­re­freie Zugang mit den Park­plät­zen wur­de von den Kon­zert­be­su­chern sehr posi­tiv aufgenommen.

Der Vor­ver­kauf fin­det wie immer bei Bücher Beck­mann statt; auch an der Abend­kas­se wird es Kar­ten geben. Der Ein­tritts­preis beträgt 20 Euro.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Aktionstag am AFG bietet Einblicke in das Lernen in der Zukunft

Werne. Zu einem Einblick in das Gebäude und den Schulalltag hatte am Samstag, 26. November, wieder das Anne-Frank-Gymnasium (AFG) eingeladen. Neben der Präsentation der...

„Ein Funken Hoffnung”: Trecker fahren auch 2022 wieder in Werne

Werne. Die geschmückten und beleuchteten Trecker und Zugfahrzeuge heimischer Landwirte waren in den vergangenen zwei Jahren kurz vor Weihnachten ein besonderer Hingucker und begeisterten...

Zwei Siege gegen Datteln: Hockey United startet stark in die Saison

Werne. Mit einem verdienten Heimsieg sind die Herren von Hockey United Werne in die Hallensaison gestartet. Auch die U8-Kinder zeigten beim Turnier in Oelde...

Vier Einsätze für die Feuerwehr: Vom Rohrbruch bis zum Verkehrsunfall

Werne. Ein arbeitsreicher Montag (28.11.2022) liegt hinter den Freiwilligen der Feuerwehr Werne. Vom Wasserrohrbruch bis zum Verkehrsunfall reichte die Spanne der Einsätze. Der Löschzug 1...