Der Sozialverband VdK bietet wieder Beratungen an. Logo: VdK
Der Sozialverband VdK bietet wieder Beratungen an. Logo: VdK
Anzeige

Werne. Der Sozialverband VdK Ortsverein Werne bietet am Dienstag, 27. Oktober, in den Räumen des Verkehrsverein Werne, Roggenmarkt 13, von 16-18 Uhr eine allgemeine Sozialberatung an. Während des Termins können Schwerbehindertenangelegenheiten inklusive Antragstellung und Widersprüche sowie Rechts- und Rententhemen (KEINE Rechts- und Rentenberatung), mit dem Vorsitzenden Kurt Wörmann, besprochen werden. Dieser Service ist auch für Nichtmitglieder des VdK gedacht.

„Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Räumlichkeiten nicht barrierefrei und drei Stufen vorhanden sind. Eine vorherige Terminabsprache bei Kurt Wörmann unter Telefon 02389/8114 oder mobil unter 0173/628 09 06 ist zwingend erforderlich”, heißt es in der VdK-Mitteilung.

Anzeige

Außerdem stehen noch einige Rentenberatungstermine im November und Dezember zur Verfügung. Freie Termine für Rentenanträge gibt es allerdings frühestens Ende Januar 2021 wieder. Interessenten in Rentenangelegenheiten melden sich bitte ab Dienstag, 27.Oktober, bei Uwe Wittenberg mobil unter 0172/235 93 98.

Informationen: www.vdk.de/ov-werne

Anzeige