Dienstag, Februar 20, 2024

Brand einer Hecke: Feuerwehr Werne verhindert Schlimmeres

Anzeige

Werne. Am Sonntagnachmittag (1. Januar 2023) wurde der Löschzug 1 Mitte und die Leitung der Feuerwehr um 15.55 Uhr in die Straße Beckingshof zu einem Heckenbrand alarmiert.

Vor Ort bestätigte sich die Lage. Eine Hecke brannte auf einer Länge von rund zehn Metern. Löschversuche wurden bereits durch Anwohner und Nachbarn eingeleitet, jedoch entfachten die Glutnester aufgrund des starken Windes immer wieder.

- Advertisement -

Beim Eintreffen der Wehr waren die Flammen noch stark zu sehen. Ein Trupp baute einen Löschangriff auf. Parallel wurde die Wasserversorgung durch einen Unterflurhydranten sichergestellt.

Nach kurzer Zeit brachten die Einsatzkräfte das Feuer unter Kontrolle und kontrollierten den betroffenen Bereich mit der Wärmebildkamera.

Im Einsatz waren 30 Feuerwehrleute mit sieben Fahrzeugen, der Rettungsdienst, ein Notarzt und die Polizei.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

InnoTruck bringt MINT-Innovationen an das AFG Werne

Werne. Forschungsprojekte, die etablierte Innovationen werden wollen - der InnoTruck des Bundesministeriums für Bildung und Forschung präsentierte sich gestern (19.02.2024) auf dem Schulhof des...

Wenn das Baby kommt – Hebammen-Sprechstunde im Familiennetz

Werne. Wenn es um Schwangerschaft, Geburt und das neue Leben mit einem Neugeborenen geht, sind guter Rat und hilfreiche Tipps für Frauen und Familien...

„DGHomies“ feierten Karneval

Horst. Helau und Alaaf hieß es zum Ende der Karnevalszeit in der Blockhütte der "DGHomies", so nennt sich die Jugendgruppe der Dorfgemeinschaft, in Horst. 26...

„24 Stunden aus dem Leben einer Frau“: Anette Daugardt in Werne

Werne. Am Vorabend des Weltfrauentags spielt die Schauspielerin Anette Daugardt am Donnerstag, 7. März 2024, ab 19.30 Uhr ihre eigens gekürzte Fassung von Stefan...