Donnerstag, Mai 26, 2022

Sturm in Werne: Umgestürzte Bäume und lose Dachteile fordern Wehr

Anzeige

Wer­ne. Einen arbeits­rei­chen Abend hat­ten die Ein­satz­kräf­te der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Wer­ne am gest­ri­gen Don­ners­tag (07.04.2022). Es star­te­te der Lösch­zug 1 Stadt­mit­te um 17.05 Uhr mit einem durch den Sturm umge­wor­fe­nen Baum.

Der Lösch­zug 1 Stadt­mit­te der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Wer­ne wur­de per digi­ta­lem Mel­de­emp­fän­ger an die Theo­dor-Fon­ta­ne-Stra­ße in Wer­ne alar­miert. Ein Baum war durch den böi­gen Wind auf die Stra­ße gestürzt. Der Bereich wur­de abge­sperrt. Die Feu­er­wehr­leu­te besei­tig­ten den Baum mit der Kettensäge. 

- Advertisement -

Am frü­hen Abend ertön­te erneut der Mel­de­emp­fän­ger. Bei einem Zwei­fa­mi­li­en­haus in der Hin­den­bur­ger Stra­ße hat­ten sich durch den Sturm Tei­le vom Dach gelöst. Durch den Wind droh­ten die­se auf den Geh­weg bzw. Haus­ein­gang zu stür­zen. Die Feu­er­wehr sperr­te den Bereich ab und brach­te die Dreh­lei­ter in Stel­lung. Zwei Kame­ra­den im Dreh­lei­ter­korb demon­tier­ten die Dach­res­te und über­ga­ben die Ein­satz­stel­le an den Eigentümern.

Bei einem Zwei­fa­mi­li­en­haus an der Hin­den­bur­ger Stra­ße hat­ten sich durch den Sturm Tei­le vom Dach gelöst. Die Dreh­lei­ter kam zum Ein­satz. Foto: Feu­er­wehr Werne

Die Hin­den­bur­ger Stra­ße war für cir­ca 60 Minu­ten voll gesperrt. Im Ein­satz waren 14 Kame­ra­den mit drei Fahr­zeu­gen. Gegen 22.30 Uhr konn­te Ein­satz­en­de gemel­det werden.

Den Abschluss erle­dig­ten die Kame­ra­den der Lösch­grup­pe Lan­gern, die zu spä­te­rer Stun­de noch zur Lüne­ner Stra­ße in Len­klar aus­rü­cken mussten.

Ein umge­fal­le­ner Nadel­baum ver­sperr­te die Stra­ße in Höhe der Reit­an­la­ge. Die Ein­s­taz­stel­le wur­de aus­ge­leuch­tet und die Stra­ße wur­de durch die Kräf­te der Lösch­grup­pe Lan­gern gesperrt. Der Baum wur­de mit der Ket­ten­sä­ge zer­klei­nert und beseitigt.

Im Anschluss säu­ber­te die Wehr den Geh- bzw. Rad­weg mit Besen und Schau­fel. Die Ein­satz­stel­le wur­de an die Poli­zei übergeben.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Blühpaten“ für Werne gesucht

Werne. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr können ab sofort wieder Blühpatenschaften auf den Feldern rund um den Hof Bleckmann übernommen werden. Dabei...

„Werne blüht auf“ – Blütenpracht und Bienennahrung

Werne. Unter dem Motto „Werne blüht auf“ haben sich Stadtmarketing und viele Unterstützer – allen voran die Sparkasse Werne – zusammengetan, um die Innenstadt...

Jannik Schwertmann ist neuer Sommerkönig von Horst und Wessel

Horst. Mit dem 293. Schuss sicherte sich Jannik Schwertmann die Königswürde beim traditionellen Sommerfest des Schützenvereins St. Hubertus Horst und Wessel. Der treffsichere Avantgardist...

Corona in Werne: 13 neue Infektionen am Mittwoch gemeldet

Werne/Kreis Unna. In Werne sind am Mittwoch (25.05.2022) 13 neue Infektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. Heute sind der Gesundheitsbehörde kreisweit 181 neue Fälle gemeldet...