Montag, Januar 24, 2022

Sternsinger in Stockum und Horst: Über 6.000 Euro eingesammelt

Anzeige

Werne. In den Gemein­de­teilen Stock­um und Horst haben sich am Sam­stag (08.01.2022) rund 65 Kinder, Jugendliche und ihre Begleit­er auf den Weg gemacht, um im Rah­men der Sternsinger­ak­tion den Segen in die Häuser der Ortschaften zu bringen.

Nach­dem Pfar­rer Hense in der Kirche St. Sophia zunächst die Krei­de geseg­net hat, bedank­te er sich her­zlich bei allen Aktiv­en. „Es ist toll, dass ihr euch auf­macht, um Spenden zu sam­meln für Kinder, denen es nicht so gut geht!“

- Advertisement -

Unter dem Mot­to „Gesund wer­den – gesund bleiben. Ein Kinder­recht weltweit“ ste­ht die Gesund­heitsver­sorgung von Kindern in Afri­ka im Fokus der Aktion Dreikönigssin­gen 2022. Nach­dem die Sternsinger pan­demiebe­d­ingt im let­zten Jahr nicht von Haus zu Haus ziehen durften, war die Freude spür­bar, dass es jet­zt wieder möglich war. Unter 3G-Bedin­gun­gen und mit eini­gen Ein­schränkun­gen, was z. B. die Mit­tagsverpfle­gung anging, kon­nte die Aktion den­noch erfol­gre­ich stattfinden. 

Als Anlauf­s­ta­tion zum zwis­chen­zeitlichen Aufwär­men standen das Pfar­rheim in Stock­um und das Dor­fge­mein­schaft­shaus in Horst den ganzen Tag über offen. Helfer ver­sorgten die Kinder dort mit war­men Getränken. Als kleines Dankeschön beka­men alle einen Kinogutschein von der Pfar­rge­meinde überreicht. 

Im Ort­steil Stock­um wur­den ins­ge­samt 4.336,28 Euro gespendet, in Horst kamen 1.718,83 Euro zusam­men. Hier muss noch das Geld hinzugerech­net wer­den, das die Senioren-Sternsinger in den Außen­bere­ichen am Woch­enende gesam­melt haben. Am Ende eines ereignis­re­ichen und erfol­gre­ichen Tages waren sich die meis­ten Kinder einig: „Da machen wir im näch­sten Jahr wieder mit!“ 

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Fairer Handel: Einige Produkte werden teurer

Werne. Weltweit gibt es in der „Corona-Zeit“ höhere Kosten und große Einkommenseinbußen im Handel. Hier sei auch der faire Handel betroffen, teilt Annegert Günther...

Bei positivem PCR-Test: Isolation gilt ohne Anordnung

Kreis Unna. Bei einem positiven Corona-Test ist ab sofort mehr Eigeninitiative nötig. Auch ohne Bescheid einer Behörde müssen sich Betroffene bei einem positiven PCR-Test...

Corona in Werne: Fast 120 neue Infektionen nach dem Wochenende

Werne/Kreis Unna. Dem Kreisgesundheitsamt Unna sind am Wochenende und Montag (24. Januar) 118 Neu-Infektionen mit dem Coronavirus in Werne übermittelt worden. 91 Menschen gelten in...

Autofahrer in Werne mit fast vier Promille aus dem Verkehr gezogen

Werne. Weil er die Nebelscheinwerfer statt des Abblendlichts eingeschaltet hatte, ist einer Streifenwagenbesatzung der Polizei am Freitagabend (21.01.2022) gegen 23 Uhr ein verdächtiges Fahrzeug...