Sonntag, November 27, 2022

Schlüssel-Service ist vom Horne-Center in die Innenstadt gezogen

Anzeige

Wer­ne. Seit Mit­te Sep­tem­ber muss­ten Kun­den auf die viel­sei­ti­gen Dienst­leis­tun­gen von Huseyin Ülger ver­zich­ten. Vor genau einer Woche hat der Unter­neh­mer dann sei­nen Schuh- und Schlüs­sel­ser­vice an einem neu­en Ort wie­der in Betrieb genommen.

Nun küm­mert sich Huseyin Ülger nicht mehr im Hor­ne-Cen­ter, wo er den Schuh- und Schlüs­sel­ser­vice Glosz vom Namens­ge­ber über­nom­men hat­te, son­dern an der Stein­stra­ße 34 um die Wün­sche sei­ner Kundschaft.

- Advertisement -

„Mal sind es Repa­ra­tu­ren an Schu­hen, mal das Wech­seln einer Uhren-Bat­te­rie, beim Groß­teil der Wün­sche geht es aber um die Anfer­ti­gung von Schlüs­seln“, berich­tet Ülger, der in sei­nem nun etwas grö­ße­ren Geschäft in direk­ter Nach­bar­schaft zum Restau­rant „Papa Geor­ge“ und dem O2-Shop auch Gür­tel, Uhren und Haus­schu­he anbietet.

Mit dem neu­en Stand­ort für sei­nen Schuh- und Schlüs­sel­ser­vice ist er nach weni­gen Tagen schon sehr zufrie­den: „Ich habe erst gedacht, dass ich am Ende der Fuß­gän­ger­zo­ne bin. Aber das kann man auch anders sehen, denn vie­le kom­men von der Sei­te des Sole­ba­des in die Stadt, weil sie dort par­ken. So gese­hen bin ich am Beginn der Fußgängerzone.“ 

In direk­ter Nach­bar­schaft zum Restau­rant „Papa Geor­ge“ und dem O2-Shop ist der Schuh- und Schlüs­sel­ser­vice jetzt behei­ma­tet. Foto: Volkmer 

Die Situa­ti­on im immer lee­rer wer­den­den Hor­ne-Cen­ter ist dem Mann mit hand­werk­li­chem Geschick noch aus sei­ner Zeit in Berg­ka­men bekannt. Als damals dort noch das Walm­art-Cen­ter stand, war er dabei – und blieb so lan­ge, bis sein Geschäft am Ende der letz­te Laden in dem rie­si­gen und mitt­ler­wei­le abge­ris­se­nen Kom­plex war. Fast so wie jetzt, denn außer Ross­mann, der Eis­die­le und der Ände­rungs­schnei­de­rei ist das Hor­ne-Cen­ter leer.

Am neu­en Stand­ort fir­miert Ülger wie­der unter dem zu Berg­ka­mener Tagen instal­lier­ten Namen H+E‑Schlüsseldienst. Die Buch­sta­ben ste­hen für sei­nen Vor­na­men und den sei­ner Toch­ter Eliz. Die hat zwar nie im Laden mit­ge­ar­bei­tet, freut sich aber über die Erwäh­nung, teilt Ülger mit.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Eintracht Werne lässt zwei Punkte liegen – und verliert Mirac Kavakbasi

Werne. Im vorgezogenen Meisterschaftsspiel der Kreisliga A1 kam Titelanwärter Eintracht Werne beim Hammer SC am Freitagabend nicht über ein Remis hinaus und büßte dabei...

Anfragen der IR: Stockumer Straße und Penningrode/Ovelgönne im Blick

Werne. Vier Anfragen der Initiative Rad, gebündelt in einem Tagesordnungspunkt, hatte der Ausschuss für Umwelt Mobilität und Klimaschutz am Mittwoch (23. November 2022) auf...

Initiative Radverkehr regt Tempo 30 und Abkehr von Radwegepflicht an

Werne. Vier Anfragen der Initiative Rad, gebündelt in einem Tagesordnungspunkt, hatte der Ausschuss für Umwelt Mobilität und Klimaschutz am Mittwoch (23. November 2022) auf...

AFG beim Tischtennis-Turnier erfolgreich

Werne. Bereits zum 22. Mal stellten Schülerinnen und Schüler aus ganz Nordrhein-Westfalen beim von der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Nordrhein-Westfalen e. V. (LV Milch NRW)...