Donnerstag, Februar 22, 2024

REWE Symalla verlässt das „Center an der Horne“ in Werne

Anzeige

Werne. Christian Symalla, Geschäftsführer des REWE-Marktes im „Center an der Horne“, schließt in wenigen Monaten sein Geschäft in der Innenstadt von Werne.

REWE Dortmund, Generalmieter des Einkaufszentrums, bestätigte auf Anfrage von WERNEplus den Rückzug. „Es ist richtig, dass der REWE-Markt Symalla am Konrad-Adenauer-Platz 2 in Werne im Spätsommer – voraussichtlich im September – schließen wird“, teilte Unternehmenssprecherin Annika Amshove mit.

- Advertisement -

Der endgültige Schließungstermin stehe zum heutigen Zeitpunkt allerdings noch nicht fest. „Der Mietvertrag wurde beendet, da wir leider mit dem Vermieter der Immobilie trotz intensiver Gespräche keinen Konsens über eine Entwicklung des Standortes finden konnten und die derzeitigen Rahmenbedingungen eine wirtschaftliche Weiterbetreibung des Marktes unmöglich machen. Wir stehen aber weiterhin im engen Austausch mit dem Vermieter und prüfen gemeinsam mögliche Optionen“, so Annika Amshove weiter.

Die rund 65 Mitarbeiter/innen von REWE Symalla haben ihre Kündigung erhalten. „Die Mitarbeiter sind über die Situation informiert. Bei Schließungen wird stets versucht, ihnen eine Weiterbeschäftigung in umliegenden REWE-Märkten anzubieten“, sagt Amshove.

Errichtet wurde das „Center an der Horne“ 2004 vom inzwischen verstorbenen Werner Kaufmann Markus Gröblinghoff. Kurz nach der Eröffnung verkaufte er die Immobilie an die britische Investorengruppe Suffolk. Ob diese noch immer Eigentümerin des Komplexes ist, bleibt unklar. REWE jedenfalls erteile darüber keine Auskunft, heißt es.

Der REWE-Markt im „Center an der Horne“ wird seit 2011 von Christian Symalla geführt. Er ist noch in Herdecke mit einem Supermarkt präsent und betrieb bis Ende 2019 auch den REWE an der Alten Münsterstraße.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

TV-Hockeyherren beherrschen Bielefeld und sind Vize-Meister

Werne. Mühelos haben die TV Werne Hockeyherren gegen Bielefeld Revanche für die Hinspielniederlage genommen. Die Vize-Meisterschaft ist dem Team um Kapitän Alexander Osterkemper nicht...

Besichtigung und Wanderung mit Kolping

Werne. Die Kolpingsfamilie erinnert an die Veranstaltungen in der laufenden Woche. Am Freitag, 23. Februar, treffen sich Interessierte um 16 Uhr zur Besichtigung der Firma...

Kurz notiert: Langerner Schützen tagen – Fotoreise des Heimatvereins

Werne. Am vergangenen Samstag (17.02.2024) fand mit reger Beteiligung die Jahresversammlung des Schützenvereins Langern statt. 57 Mitglieder trafen sich im Dorfgemeinschaftshaus. Auf der Tagesordnung standen...

FDP: Ohne Termin ins Bürgerbüro – Bezahlkarte für Geflüchtete

Werne. Mit zwei Anträgen wendet sich die FDP an Bürgermeister und Fachausschüsse und fordert zum einen die Abkehr von der Terminpflicht für das Bürgerbüro....