Donnerstag, Februar 22, 2024

Rauch in der Wohnung: Feuerwehr Werne gibt schnell Entwarnung

Anzeige

Werne. Ein möglicher Kaminbrand in der Robert-Koch-Straße alarmierte am Montag (14. Februar) um 12.58 Uhr den Löschzug 1 Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr Werne. Es konnte schnell Entwarnung gegeben werden.

Feuerwehr-Chef und Einsatzleiter Thomas Temmann bestätigte eine leichte Verrauchung im Gebäude. Die Eigentümerin berichtete von dem Versuch, Feuer im Kaminofen zu entfachen.

- Advertisement -

Die Erkundung mit der Wärmebildkamera in allen Etagen brachte ebenfalls Gewissheit, das keine Wärmeentwicklung festgestellt werden konnte. Durch den Einsatzleitwagen wurde parallel der zuständige Bezirksschornsteinfegermeister zur Einsatzstelle beordert.

Stadtbrandinspektor Thomas Temmann gab nach einem Blick in den Kamin schnell Entwarnung. Vermutlich durch den starken Wind wurde der Rauch, der beim Anzünden von Holz im Ofen entstand, zurück in den Wohnraum gedrückt.

Im Einsatz waren 16 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Werne mit fünf Fahrzeugen. Außerdem beteiligt war der Rettungsdienst sowie die Polizei aus Werne.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Besichtigung und Wanderung mit Kolping

Werne. Die Kolpingsfamilie erinnert an die Veranstaltungen in der laufenden Woche. Am Freitag, 23. Februar, treffen sich Interessierte um 16 Uhr zur Besichtigung der Firma...

Kurz notiert: Langerner Schützen tagen – Fotoreise des Heimatvereins

Werne. Am vergangenen Samstag (17.02.2024) fand mit reger Beteiligung die Jahresversammlung des Schützenvereins Langern statt. 57 Mitglieder trafen sich im Dorfgemeinschaftshaus. Auf der Tagesordnung standen...

FDP: Ohne Termin ins Bürgerbüro – Bezahlkarte für Geflüchtete

Werne. Mit zwei Anträgen wendet sich die FDP an Bürgermeister und Fachausschüsse und fordert zum einen die Abkehr von der Terminpflicht für das Bürgerbüro....

Einbruchsserie in Wernes Innenstadt – Polizei sucht Zeugen

Werne. Bislang unbekannte Täter haben sich in den letzten Tagen an mehreren geschäftlichen Objekten in Wernes Innenstadt zu schaffen gemacht. Darüber berichtet die Kreispolizeibehörde...