Samstag, Juli 2, 2022

Pkw fährt am Hansaring über Mittelinsel – Zwei Personen verletzt

Anzeige

Wer­ne. Zu einem Allein­un­fall auf dem Han­sa­ring wur­de am Sams­tag­mor­gen der Lösch­zug 1 der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Wer­ne gerufen. 

Der Ret­tungs­dienst und der Not­arzt aus Wer­ne ver­sorg­ten beim Ein­tref­fen der ers­ten Ein­satz­kräf­te der Feu­er­wehr bereits den Fah­rer und Bei­fah­rer des ver­un­glück­ten Pkw. Die Erkun­dung ergab, dass ein wei­ßer Toyo­ta auf­grund eines inter­nis­ti­schen Not­falls vom Fah­rer von der Fahr­bahn abge­kom­men und auf der bau­li­chen Fahr­bahn­ab­tren­nung mit einer ca. 7 Meter hohen Later­ne aus Beton kol­li­diert war. 

- Advertisement -

„Die Later­ne war glück­li­cher­wei­se direkt auf den mit­ti­gen Bereich gefal­len und nicht in den Gegen­ver­kehr. Eben­falls brann­te der Pkw glück­li­cher­wei­se nicht wie zuerst gemel­det“, schil­der­te Brand­in­spek­tor Tobi­as Tenk die Lage.

Die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Wer­ne sicher­te mit der Poli­zei die Ein­satz­stel­le gegen den flie­ßen­den Ver­kehr ab. Der Brand­schutz wur­de mit einem Trupp­un­ter Atem­schutz mit dem Schnell­an­griff vom HLF (Hil­fe­leis­tungs­lösch­fahr­zeug) sowie durch einen Feu­er­lö­scher zwei­fach sichergestellt. 

Der Ret­tungs­dienst brach­te die bei­den Pati­en­ten in ein Kran­ken­haus. Sicher­heits­hal­ber wur­de noch die Bat­te­rie des ver­un­fall­ten hybrid­an­ge­trie­be­nen Pkw abge­klemmt. Der Ener­gie­ver­sor­ger schal­te­te die zer­stör­te Later­ne span­nungs­frei, so das die­se mit einem Trenn­schlei­fer für den Abtrans­port zer­klei­nert wer­den konn­te. Der Wer­ner Bau­hof lud die Later­ne mit einem Kran auf einen Lkw. 

Noch wäh­rend der Auf­räum­ar­bei­ten wur­de ein wei­te­rer medi­zi­ni­scher Not­fall in der nahe gele­ge­nen Alten Müns­ter­stra­ße gemel­det. Da kein Not­arzt ver­füg­bar war, wur­de die­ser durch den Ret­tungs­hub­schrau­ber Chris­toph 8 aus Lünen ein­ge­flo­gen. Dafür sperr­ten die Ein­satz­kräf­te die Kreu­zung B233 Han­sa­ring / Alte Müns­ter­stra­ße ab, damit der Ret­tungs­hub­schrau­ber sicher lan­den konnte.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Corona in Werne: Neue Infektionen und Öffnungszeiten der Impfstelle

Werne/Kreis Unna. In Werne sind am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag (30.06.2022) 155 neue Infektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. Die Öffnungszeiten in der Impfstelle...

Kurz notiert: Schützen radeln – Sonntagsausklang – ZWAR trifft sich

Werne. Am kommenden Samstag (2. Juli) treffen sich die Lütkeheideschützen zur traditionellen Familienradtour. Start ist um 15 Uhr bei Klenner, Capeller Straße 38. Von dort...

Kloster in Werne ändert zum 1. Juli Gottesdienst-Zeiten

Werne. Ab Juli gelten in der Klosterkirche der Kapuziner veränderte Gottesdienst- und Beichtzeiten an den Werktagen. Das teilt Guardian Pater Norbert mit. An den Tagen,...

Special Olympics: Medaillenregen für Reiter-Team aus Unna/Werne

Werne. Mit guten Platzierungen und vielen bleibenden Eindrücken ist der Verein für Reittherapie Kreis Unna e.V. von den nationalen Special Olympics in Berlin zurückgekehrt....