Mittwoch, Februar 21, 2024

Oldtimer-Treffen begeistert in der Innenstadt von Werne

Anzeige

Werne. So manches alte Schätzchen – zwei- und vierrädrig – war am Samstag in der Werner Innenstadt, genauer gesagt auf dem Marktplatz zu bewundern. Besucher/innen des Oldtimer-Treffens sahen zahlreiche Veteranen, die sich auf den Weg gemacht hatten. Stolze Besitzer führten ihre chrom blitzenden Gefährte aus.

Organisiert hatte diese Veranstaltung Christof Schmersträter vom gleichnamigen Modegeschäft am Marktplatz, unterstützt von der Werne Marketing GmbH. „Es hat alles super geklappt. Wir sind mehr als zufrieden“, resümierte Schmersträter und verriet: „Man muss nur einen Aufruf starten, die Oldtimer-Liebhaber kommen dann von ganz alleine.“

- Advertisement -

Der Marktplatz war nach gut einer Stunde voll geparkt, rund 20 Fahrzeuge fanden noch weiteren Platz vor den Stellflächen am Markt. Blitzende Karossen, die so ganz ohne Hightech auskommen, zogen dort die Blicke der Besucher auf sich. Schnell gerieten die Besucher ins Fachsimpeln. Und nicht nur das.

Christof Schmersträter war zufrieden mit der Resonanz auf seine Einladung. Foto: Isabel Schütte
Christof Schmersträter war zufrieden mit der Resonanz auf seine Einladung. Foto: Isabel Schütte

„Hier hört man so viele tolle Geschichten“, schwärmte eine Besucherin. Denn die Fahrer konnten jede Menge erzählen. Lore und Erwin Börste waren mit ihrem blauen Ford Mustang Convertible aus dem Baujahr 1965 vor Ort. Sein Traumauto hat Erwin Börste zum 69. Geburtstag von Sohn Thomas geschenkt bekommen, seitdem hegt und pflegt er das Gefährt.

Zahlreiche Oldtimer schmückten den Marktplatz in Werne. Foto: Isabel Schütte

Aber auch ein Unimog, alte Porsche, Mercedes, Volkswagen und ein Opel 1.2. aus dem Jahr 1932 waren immer von Menschentrauben umzingelt. Aber nicht nur Fahrzeuge ließen ein Lächeln aufkommen. Ein Besitzer trug ein Shirt auf dem stand: „Leichte Patina – Top-Zustand“. Ob der Herr sein passendes Gegenstück bei dem Treffen noch gefunden hatte, konnte Schmersträter als Organisator allerdings nicht beantworten.  

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Hendrik Linnemann schießt Hockey United Werne auf Tabellenplatz drei

Werne. Aufsteiger Hockey United hat endgültig den Klassenerhalt gesichert. Aber nicht nur das: Durch den Auswärtserfolg in Münster kletterte Werne auf Platz drei der...

InnoTruck bringt MINT-Innovationen an das AFG Werne

Werne. Forschungsprojekte, die etablierte Innovationen werden wollen - der InnoTruck des Bundesministeriums für Bildung und Forschung präsentierte sich gestern (19.02.2024) auf dem Schulhof des...

Wenn das Baby kommt – Hebammen-Sprechstunde im Familiennetz

Werne. Wenn es um Schwangerschaft, Geburt und das neue Leben mit einem Neugeborenen geht, sind guter Rat und hilfreiche Tipps für Frauen und Familien...

„DGHomies“ feierten Karneval

Horst. Helau und Alaaf hieß es zum Ende der Karnevalszeit in der Blockhütte der "DGHomies", so nennt sich die Jugendgruppe der Dorfgemeinschaft, in Horst. 26...