Dienstag, Februar 20, 2024

Neues Format im Museum: Zeitreisen für Fotofans und Werne-Kenner

Anzeige

Werne. Der Heimatverein Werne e.V. und das Stadtmuseum starten in Kooperation am Mittwoch, 30. März, ein neues öffentliches Format im Museum und laden fortan an jedem letzten Mittwoch zu einem ganz besonderen Werne-Fotoabend ein.

Jeweils von 18 bis 20 Uhr kann man sich auf spannende Zeitreise begeben, alte Fotos anschauen und bei einem kühlen Getränk darüber ins Plaudern und Staunen kommen, skizziert Museumsleiterin Dr. Constanze Döhrer in einer Medienmitteilung das neue Angebot.

- Advertisement -

Bereits im Herbst 2020 habe der Heimatverein Werne e.V. eine Förderung der Deutschen Stiftung Ehrenamt einwerben können, um die Digitalisierung des städtischen Fotoarchivs auf den Weg zu bringen. Die Mittel habe man dazu verwendet, das technische Equipment zu besorgen, erläutert Döhrer.

Nun scannen Mitglieder des Heimatvereins regelmäßig alte Fotos im Museum und verfassen erste kurze Beschreibungen. Zu den alten Aufnahmen von Straßen und Plätzen sei Vieles zu erzählen. „So werden Erinnerungen festgehalten und die Bilddatenbank kann mit Kontext angereichert werden“, schreibt die Museumsleiterin. Alle, die sich für alte Fotos begeistern könnten und neugierig darauf seien, lebendige Geschichten von früher zu hören, sind bei den Fotoabenden richtig.

Die Veranstaltung am 30. März beginnt um 18 Uhr und endet spätestens um 20 Uhr, kalte Getränke können vor Ort vom Förderverein erworben werden. Anmeldungen im Museum unter: 02389/780 773 oder museum@werne.de. Im Museum ist ein 3G-Nachweis vorzulegen.

Weitere Informationen: www.heimatverein-werne.de

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Hendrik Linnemann schießt Hockey United Werne auf Tabellenplatz drei

Werne. Aufsteiger Hockey United hat endgültig den Klassenerhalt gesichert. Aber nicht nur das: Durch den Auswärtserfolg in Münster kletterte Werne auf Platz drei der...

InnoTruck bringt MINT-Innovationen an das AFG Werne

Werne. Forschungsprojekte, die etablierte Innovationen werden wollen - der InnoTruck des Bundesministeriums für Bildung und Forschung präsentierte sich gestern (19.02.2024) auf dem Schulhof des...

Wenn das Baby kommt – Hebammen-Sprechstunde im Familiennetz

Werne. Wenn es um Schwangerschaft, Geburt und das neue Leben mit einem Neugeborenen geht, sind guter Rat und hilfreiche Tipps für Frauen und Familien...

„DGHomies“ feierten Karneval

Horst. Helau und Alaaf hieß es zum Ende der Karnevalszeit in der Blockhütte der "DGHomies", so nennt sich die Jugendgruppe der Dorfgemeinschaft, in Horst. 26...