Mittwoch, August 10, 2022

Kurz notiert: St. Johannes feiert – Friedensgebet in Herbern

Anzeige

Wer­ne. Vie­le Fami­li­en tra­fen sich nach dem Wort­got­tes­dienst auf dem Kir­chen­ge­län­de beim Gemein­de­fest St. Johan­nes zum gemüt­li­chen Plausch. 

Für die Kin­der gab es eine Hüpf­burg und eini­ge Spie­le auf dem Rasen, die rege genutzt wur­den. Als „Öko­fai­re Gemein­de“ wur­de auf Nach­hal­tig­keit geach­tet und nur Lebens­mit­tel aus dem regio­na­len Umland angeboten. 

- Advertisement -

Der Sach­aus­schuss St. Johan­nes bedankt sich noch ein­mal bei allen Hel­fern und Teil­neh­men­den für die Unter­stüt­zung des Festes.

Initia­ti­ve Müns­ter­land lädt wie­der zum Frie­dens­ge­bet in Herbern

Am nächs­ten Sonn­tag, 19. Juni, fin­det wie­der ein über­kon­fes­sio­nel­les Frie­dens­ge­bet in Her­bern statt. Es beginnt um 18 Uhr in der neu­en Hal­le der Fach­kli­nik Release, Merschstra­ße 49.

Die ers­te Ver­an­stal­tung hat Mut gemacht, dies noch ein­mal zu wie­der­ho­len, spricht es Tobi­as Mül­ler an, der sich selbst „mobi­ler Pas­tor“ nennt, um den Men­schen in die­ser schwe­ren Zeit die fro­he Bot­schaft von Jesus Chris­tus wei­ter­zu­ge­ben. Es han­delt sich um ein offe­nes Ange­bot, zu dem jeder ein­ge­la­den ist. 

Die momen­ta­ne Situa­ti­on in der Welt, gibt auch wei­ter­hin genug Anlass zum Gebet. Dazu kur­ze Lesun­gen, Berich­te und gemein­sa­mes Singen.

Bei Benut­zung der Sani­tär­ein­rich­tun­gen im Haus besteht Mas­ken­pflicht. Ansons­ten gibt es kei­ne Ein­schrän­kun­gen. Die Ver­an­stal­ter freu­en sich über jeden inter­es­sier­ten Teil­neh­mer. Der Ein­tritt ist frei. Anre­gun­gen und Fra­gen unter: initiative.M@gmx.de.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Flohmarkt kehrt 2022 zurück – aber mit einigen Änderungen

Werne. Der Flohmarkt kehrt nach zwei Jahren Corona-Zwangspause am Samstag, 3. September, in die Werner Innenstadt zurück. Um den Auf- und Abbau sowie die...

Kleidung und Spielzeug für Kinder: Großer Basar in Horst

Horst. Nach über zwei Jahren pandemiebedingter Pause kann der Basar in Horst wieder stattfinden - und zwar am Sonntag, 18. September 2022. In der Zeit von...

Solidarische Landwirtschaft Werne: Ernte trifft Gemeinschaft

Stockum. Seit 70 Jahren wurden die Ackerflächen der Firma Grunewald in Werne-Stockum als Baumschule genutzt. Nun wurden die Grünflächen dem studierten Ökolandwirt und Gemüsegärtner...

Spende verhilft dem JuWeL zu einem eigenen Fuhrpark

Werne. Die langen, erlebnisreichen Sommerferien sind auch im JuWeL beendet. Dafür, dass der Spaßfaktor für die Besucher des Treffpunkts für Kinder und Jugendliche auch...