Mittwoch, Februar 21, 2024

Kurz notiert: Kolping sagt Singen ab und spendet, Behinderten-Beirat tagt

Anzeige

Werne. Die Kolpingsfamilie hatte am Wahlsonntag zu Kaffee und Kuchen in den Garten des Kapuzinerklosters eingeladen. Über 100 Gäste waren gekommen, um bei sommerlichen Temperaturen das besondere Ambiente am Kapuzinerkloster zu genießen.

Auch alle Mitglieder des Konventes der Werner Kapuziner waren dabei. Maria Gärtner und ihr Team hatten wieder selbstgebackenen Kuchen und Waffeln sowie später Grillwurst im Angebot. Alles wurde gegen eine Spende abgegeben, die an ukrainische Familien, die in Werne täglich von der Jugendhilfe betreut werden, weitergegeben werden. Eine stolze Summe kam zusammen. Die Übergabe folgt in den nächsten Tagen.

- Advertisement -

Mai-Singen abgesagt

Der Vorsitzende der Kolpingsfamilie, Martin Döpker, hat nach Rücksprache mit dem Vorstand entschieden, die Veranstaltung „Wir besingen den Mai“ als offenes Singen im Hof des Kapuzinerklosters wegen der schlechten Wetterprognosen abzusagen.

Die Veranstaltung, die heute (20. Mai) um 19 Uhr beginnen sollte, wird zu einem späteren Zeitpunkt erneut angeboten.

Sitzung des Behindertenbeirates

Die Mitglieder des Behindertenbeirates in der Stadt Werne kommen am Montag, 23. Mai 2022, um 17.30 Uhr im Stadthaus (3. Etage, Raum 314) zusammen.

Auf der Tagesordnung steht – neben der Vorbereitung der Jahreshauptversammlung mit der Neuwahl des Vorstandes – ein Rückblick auf die erfolgreiche Umsetzung des Vorhabens einer Behindertentoilette am Busbahnhof sowie die Veranstaltungsplanung für das laufende Jahr.   

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Besichtigung und Wanderung mit Kolping

Werne. Die Kolpingsfamilie erinnert an die Veranstaltungen in der laufenden Woche. Am Freitag, 23. Februar, treffen sich Interessierte um 16 Uhr zur Besichtigung der Firma...

Kurz notiert: Langerner Schützen tagen – Fotoreise des Heimatvereins

Werne. Am vergangenen Samstag (17.02.2024) fand mit reger Beteiligung die Jahresversammlung des Schützenvereins Langern statt. 57 Mitglieder trafen sich im Dorfgemeinschaftshaus. Auf der Tagesordnung standen...

FDP: Ohne Termin ins Bürgerbüro – Bezahlkarte für Geflüchtete

Werne. Mit zwei Anträgen wendet sich die FDP an Bürgermeister und Fachausschüsse und fordert zum einen die Abkehr von der Terminpflicht für das Bürgerbüro....

Einbruchsserie in Wernes Innenstadt – Polizei sucht Zeugen

Werne. Bislang unbekannte Täter haben sich in den letzten Tagen an mehreren geschäftlichen Objekten in Wernes Innenstadt zu schaffen gemacht. Darüber berichtet die Kreispolizeibehörde...