Donnerstag, Februar 22, 2024

Feuerwehr Werne löscht brennende Hecke an der Lünener Straße

Anzeige

Werne. Um 16:03 Uhr wurde der Löschzug 1 Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr Werne zu einem Heckenbrand an der Lünener Straße alarmiert.

Der zuerst eintreffende Einsatzleiter bestätigte die Lage. Ein Trupp unter Atemschutz löschte die brennende Hecke mit dem Schnellangriff ab.

- Advertisement -

„Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr und den glücklichen Umstand, dass die Hecke nicht am Gebäude stand, konnte ein Übergreifen der Flammen sowie weiterer Schaden verhindert werden“, schilderte Oberbrandmeister Tobias Tenk die Lage.

Für die Löschmaßnahmen wurde die Lünener Straße für ca. 15 Minuten voll gesperrt. Im Anschluss kontrollierten die Ehrenamtlichen den Bereich mit der Wärmebildkamera auf Glutnester.

Im Einsatz waren 16 Einsatzkräfte mit vier Fahrzeugen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

TV-Hockeyherren beherrschen Bielefeld und sind Vize-Meister

Werne. Mühelos haben die TV Werne Hockeyherren gegen Bielefeld Revanche für die Hinspielniederlage genommen. Die Vize-Meisterschaft ist dem Team um Kapitän Alexander Osterkemper nicht...

Besichtigung und Wanderung mit Kolping

Werne. Die Kolpingsfamilie erinnert an die Veranstaltungen in der laufenden Woche. Am Freitag, 23. Februar, treffen sich Interessierte um 16 Uhr zur Besichtigung der Firma...

Kurz notiert: Langerner Schützen tagen – Fotoreise des Heimatvereins

Werne. Am vergangenen Samstag (17.02.2024) fand mit reger Beteiligung die Jahresversammlung des Schützenvereins Langern statt. 57 Mitglieder trafen sich im Dorfgemeinschaftshaus. Auf der Tagesordnung standen...

FDP: Ohne Termin ins Bürgerbüro – Bezahlkarte für Geflüchtete

Werne. Mit zwei Anträgen wendet sich die FDP an Bürgermeister und Fachausschüsse und fordert zum einen die Abkehr von der Terminpflicht für das Bürgerbüro....