Mittwoch, Februar 21, 2024

Corona in Werne: Ein Todesfall und 56 neue Infektionen in einer Woche

Anzeige

Werne/Kreis Unna. In der vergangenen Woche (19. bis einschließlich 25. November 2022) gibt es einen neuen Todesfall, der in Verbindung mit COVID-19 steht, sowie 56 (Vorwoche: 89) neue Infektionen mit dem Coronavirus in Werne zu verzeichnen.

Gestorben ist eine 73-jährige Frau aus Werne. Sie war geimpft, informiert die Kreis-Pressestelle in ihrem Corona-Update.

- Advertisement -

Kreisweit wurden dem Gesundheitsamt Unna 858 (Vorwoche: 888) neue Corona-Fälle innerhalb einer Woche gemeldet. Diese Fälle sind durch positive PCR-Testergebnisse bestätigt.

Inzidenz

Der 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner wird vom Robert Koch-Institut unter https://corona.rki.de veröffentlicht. Diese liegt für den Kreis Unna bei 262,8 (Stand: 25.11.2022) und sinkt damit im Vergleich zur Vorwoche (283,7) leicht.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Besichtigung und Wanderung mit Kolping

Werne. Die Kolpingsfamilie erinnert an die Veranstaltungen in der laufenden Woche. Am Freitag, 23. Februar, treffen sich Interessierte um 16 Uhr zur Besichtigung der Firma...

Kurz notiert: Langerner Schützen tagen – Fotoreise des Heimatvereins

Werne. Am vergangenen Samstag (17.02.2024) fand mit reger Beteiligung die Jahresversammlung des Schützenvereins Langern statt. 57 Mitglieder trafen sich im Dorfgemeinschaftshaus. Auf der Tagesordnung standen...

FDP: Ohne Termin ins Bürgerbüro – Bezahlkarte für Geflüchtete

Werne. Mit zwei Anträgen wendet sich die FDP an Bürgermeister und Fachausschüsse und fordert zum einen die Abkehr von der Terminpflicht für das Bürgerbüro....

Einbruchsserie in Wernes Innenstadt – Polizei sucht Zeugen

Werne. Bislang unbekannte Täter haben sich in den letzten Tagen an mehreren geschäftlichen Objekten in Wernes Innenstadt zu schaffen gemacht. Darüber berichtet die Kreispolizeibehörde...