Dienstag, November 29, 2022

Café Future: Stadtmarketing im Dialog zu Stromsparen in der City

Anzeige

Wer­ne. Erfolg­rei­che Pro­jek­te, wie das Stra­ßen­fest, haben in die­sem Jahr vie­le Men­schen in Wer­ne begeis­tert. Doch was braucht es eigent­lich, um so tol­le Ver­an­stal­tun­gen und Pro­jek­te in der Innen­stadt auf die Bei­ne zu stel­len? Am 6. Okto­ber ist David Ruschen­baum vom Stadt­mar­ke­ting zu Gast im Café Future.

Ruschen­baum ist in Wer­ne ver­ant­wort­lich für Ver­an­stal­tun­gen und Events. In sei­nem Impuls­vor­trag lässt er die Teil­neh­men­den hin­ter die Kulis­sen des Stadt­mar­ke­ting schau­en und skiz­ziert die aktu­el­len Auf­ga­ben, Her­aus­for­de­run­gen und Erfol­ge der letz­ten Jah­re. Danach ist viel Raum für Fra­gen, Wün­sche und Ideen. Denn das Café Future ver­ste­he sich als Ideen­werk­statt für eine bes­se­re, gemein­sa­me Zukunft.

- Advertisement -

Gemein­sam mit den Teil­neh­men­den möch­te Herr David Ruschen­baum auch über die Vor- und Nach­tei­le der stim­mungs­haf­ten Beleuch­tung in der Fuß­gän­ger­zo­ne spre­chen, die in der dunk­len Jah­res­zeit die Innen­stadt beleuch­tet. Denn in den letz­ten Jah­ren hat das Stadt­mar­ke­ting mit der far­ben­präch­ti­gen Licht­in­stal­la­ti­on „Wer­ne leuch­tet“, im Novem­ber mit den schön beleuch­te­ten, his­to­ri­schen Fas­sa­den eine ganz beson­de­re Atmo­sphä­re erzeugt.

„Auch die Weih­nachts­be­leuch­tung ist eine lieb gewon­ne­ne Tra­di­ti­on gewor­den. Doch die­ses Jahr erle­ben wir die größ­te Ener­gie­kri­se der Nach­kriegs­zeit. Des­halb stellt sich nun die Fra­ge, wie auch in der Innen­stadt Strom gespart wer­den kann, und ob das über­haupt sinn­voll ist. Soll Wer­ne in die­sem Jahr auf die deko­ra­ti­ve Beleuch­tung der Innen­stadt ver­zich­ten?”, fragt Café Future-Orga­ni­sa­to­rin Uta Kurz.

Die Ver­an­stal­tung fin­det am Don­ners­tag, 6. Okto­ber, von 18.30 bis 20.30 Uhr in Raum 1.1 der Fami­li­en­bil­dungs­stät­te statt. Neu­ein­stei­ger sind herz­lich willkommen.

Anmel­dung bei der Fami­li­en­bil­dungs­stät­te oder unter: cafefuture-werne@posteo.de

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Ein Funken Hoffnung”: Trecker fahren auch 2022 wieder in Werne

Werne. Die geschmückten und beleuchteten Trecker und Zugfahrzeuge heimischer Landwirte waren in den vergangenen zwei Jahren kurz vor Weihnachten ein besonderer Hingucker und begeisterten...

Advent in der Klosterkirche – Sonntagsausklang – Auszeit

Werne. Die Kapuziner laden sehr herzlich in der Adventszeit zu den Rorate-Messen jeweils montags und freitags ab 18 Uhr in ihre Klosterkirche ein. Die...

Zwei Siege gegen Datteln: Hockey United startet stark in die Saison

Werne. Mit einem verdienten Heimsieg sind die Herren von Hockey United Werne in die Hallensaison gestartet. Auch die U8-Kinder zeigten beim Turnier in Oelde...

Vier Einsätze für die Feuerwehr: Vom Rohrbruch bis zum Verkehrsunfall

Werne. Ein arbeitsreicher Montag (28.11.2022) liegt hinter den Freiwilligen der Feuerwehr Werne. Vom Wasserrohrbruch bis zum Verkehrsunfall reichte die Spanne der Einsätze. Der Löschzug 1...