Werne beteiligte sich mit einer Läufergruppe am virtuellen Filmlauf in der polnischen Partnerstadt Walcz. Foto: Viefhues
Werne beteiligte sich mit einer Läufergruppe am virtuellen Filmlauf in der polnischen Partnerstadt Walcz. Foto: Viefhues
Anzeige

Werne/Walcz. Der Filmlauf in der polnischen Partnerstadt Walcz ist abgeschlossen. Die Gäste aus den Partnerstädten Werne, Kyritz und Bailleul liefen in diesem Jahr virtuell mit.

Zur Erinnerung: In der polnischen Partnerstadt Walcz findet einmal im Jahr ein Lauf statt, bei dem die Läufer/innen verkleidet eine Strecke von zehn Kilometern in lustigen Kostümen zurücklegen.

Anzeige

Virtuell starteten 26 Teilnehmende aus drei Partnerstädten. Der erste Platz geht nach Werne an Marcel Piechota und nach Bailleul an Aurelie Vankemmel.

Den zweiten Platz teilen sich Christophe Bafcop und Fanny Frienck aus Bailleul, den dritten Platz zwei Läufer/innen aus Bailleul, Alain Telleu und Clotilde Bril.

Die Medaillen der Stadt Walcz an die internationalen Läufer/innen machen sich in dieser Woche auf den Weg in die Partnerstädte, kündigte die Beauftragte für Städtepartnerschaften, Stephanie Viefhues, mit.

Unter www.werne.de finden sich alle Ergebnisse der Teilnehmenden.

Anzeige