Montag, Januar 24, 2022

Unterstützung für die Bücherei: „MakerBoxen – LEGO Technik“

Anzeige

Werne. UNIFERM bzw. das Vorgängerun­ternehmen R. Moor­mann blickt als Her­steller von Back­hefe auf eine lange Tra­di­tion in Werne zurück. Das „Alte Stein­haus“, in dem heute Bere­iche der Stadt­bücherei unterge­bracht sind, war über Jahrzehnte die Hauptver­wal­tung am dama­li­gen Fir­men­sitz. Auf­grund dieser engen Verbindung unter­stützt das Unternehmen die Bil­dung­sein­rich­tung regelmäßig mit Spenden. So auch 2021.

In diesem Jahr unter­stützt UNIFERM die Stadt­bücherei bei der adventlichen Gestal­tung des „Öffentlichen Wohnz­im­mers“ mit der Spende des Wei­h­nachts­baums und zusät­zlich mit der Anschaf­fung von Lern­ma­te­r­i­al für Schü­lerin­nen und Schüler.

- Advertisement -

Die Stadt­bücherei Werne möchte die Spende der Fir­ma Uniferm an den Fördervere­in der Stadt­bücherei für Erstan­schaf­fun­gen von „Maker­Box­en – LEGO Tech­nik“ ver­wen­den, teilte die stel­lvertre­tende Lei­t­erin Mar­i­on Gloger mit.

Die Maker­Box­en wer­den nicht ver­liehen, son­dern sind für die Vor-Ort-Nutzung in Koop­er­a­tion mit den Schulen gedacht. Ziel der Maker­Box­en ist es, junge Men­schen für das The­ma Mechanik zu begeistern.

Pan­demiebe­d­ingt fand kein per­sön­liche Über­gabe der Spenden statt.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Fairer Handel: Einige Produkte werden teurer

Werne. Weltweit gibt es in der „Corona-Zeit“ höhere Kosten und große Einkommenseinbußen im Handel. Hier sei auch der faire Handel betroffen, teilt Annegert Günther...

Bei positivem PCR-Test: Isolation gilt ohne Anordnung

Kreis Unna. Bei einem positiven Corona-Test ist ab sofort mehr Eigeninitiative nötig. Auch ohne Bescheid einer Behörde müssen sich Betroffene bei einem positiven PCR-Test...

Corona in Werne: Fast 120 neue Infektionen nach dem Wochenende

Werne/Kreis Unna. Dem Kreisgesundheitsamt Unna sind am Wochenende und Montag (24. Januar) 118 Neu-Infektionen mit dem Coronavirus in Werne übermittelt worden. 91 Menschen gelten in...

Autofahrer in Werne mit fast vier Promille aus dem Verkehr gezogen

Werne. Weil er die Nebelscheinwerfer statt des Abblendlichts eingeschaltet hatte, ist einer Streifenwagenbesatzung der Polizei am Freitagabend (21.01.2022) gegen 23 Uhr ein verdächtiges Fahrzeug...