Dienstag, Mai 17, 2022

OGS an der Wiehagenschule: Teamsport und Gruppenspiele

Anzeige

Wer­ne. Ein Spa­zier­gang durch den Wald, eine kniff­li­ge Rät­sel­olym­pia­de und ein gemüt­li­cher Kino­nach­mit­tag mit „Ab durch die Hecke“: Die OGS der Wie­ha­gen­schu­le bie­tet rund 30 Kin­dern wie­der ein Stück Nor­ma­li­tät nach der tur­bu­len­ten Schulzeit.

„Die Kin­der genie­ßen es rich­tig, mit­ein­an­der zu spie­len. Sie haben das ver­misst“, sagt Betreue­rin Ramo­na Trifan. 

- Advertisement -

Jede Woche der Feri­en­be­treu­ung hat ein eige­nes The­ma: Ob Wald, Was­ser oder wie die­se Woche die Sen­dung mit der Maus. „Wir ver­su­chen auch ein- bis zwei­mal in der Woche exter­ne Per­so­nen und Pro­jek­te ein­zu­la­den“, sagt Trifan, wäh­rend die Kin­der auf einer gro­ßen Hüpf­burg toben. 

Die­se dient einem gro­ßen „Men­schen­ki­cker“, bei dem die Kin­der die Posi­ti­on der Kicker­fi­gu­ren ein­neh­men. „Das macht Spaß, aber mein Bru­der ist älter als ich und gewinnt immer“, ärgert sich die sechs­jäh­ri­ge Eli­sa. Am Bes­ten habe ihr und ihrer Freun­din Jon­na (7) das Zir­kus­pro­jekt gefal­len, bei dem die Kin­der ver­schie­de­ne Sta­tio­nen durch­lau­fen sollten. 

Eini­ge Aktio­nen wur­den auf Pola­roid­fo­tos fest­ge­hal­ten und in einen Bil­der­rah­men gesetzt, den die Kin­der bunt gestalten.

Eini­ge Pro­jek­te aus dem Feri­en­pro­gramm wur­den von den Kin­dern mit Pola­roids fest­ge­hal­ten und zu einer Col­la­ge gestal­tet. Foto: Alex­an­dra Prokofev

Die meis­ten Aktio­nen fin­den drau­ßen statt und ermög­li­chen so das Spie­len in gro­ßen Grup­pen. „Wir haben die­ses Jahr etwas weni­ger Kin­der in der Betreu­ung als sonst, man­che Eltern haben noch die Angst, dass sich ihr Kind in einer gro­ßer Grup­pe anste­cken könn­te“, so Trifan. 

Jon­na und Eli­sa aber freu­en sich über die gro­ßen Pro­jek­te nach der lan­gen Lock­down-Pha­se. Und bei­de sind sich sicher: Das kom­men­de zwei­te Schul­jahr wird bes­ser als das erste. 

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Corona in Werne: 51 neue Infektionen nach dem Wochenende

Werne/Kreis Unna. In Werne sind am Wochenende und Montag (16. Mai 2022) 51 neue Infektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. Heute sind der Gesundheitsbehörde kreisweit...

Randalierer schlägt in Bergkamen auf Autos ein: Polizei nimmt ihn fest

Bergkamen. Ein alkoholisierter Randalierer hat am frühen Sonntagmorgen (15.05.2022) für einen Polizeieinsatz in Bergkamen gesorgt. Das berichtet die Kreispolizeibehörde Unna. Der 24-Jährige aus Nordwalde schlug...

Zensus 2022: Das große Zählen hat begonnen

Kreis Unna. Die Erhebung des Zensus steht an. Alle Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sind dazu verpflichtet, den Zensus durchzuführen. Für den Kreis Unna übernimmt...

Kein „Wernutopia“, aber KIJUFE 2022 verspricht Spiel und Spaß

Werne. Natur erleben, Sportarten ausprobieren, Zirkuspädagogik oder Aktionen im Solebad: Das Kinder- und Jugendferienprogramm (KIJUFE) verspricht ein interessantes und abwechslungsreiches Programm für alle Kinder...