Erholsame und abwechslungsreiche Tage warten auf die Mädchen und Jungen der Ferienfreizeit St. Sophia in Husum. Foto B. Sickmann
Erholsame und abwechslungsreiche Tage warten auf die Mädchen und Jungen der Ferienfreizeit St. Sophia in Husum. Foto B. Sickmann
Anzeige

Werne. Die Kolping- und Klosterjugend Werne bietet in diesem Jahr ein Ersatzprogramm für das traditionelle Zeltlager an, das auch dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt wurde. Während hier noch geplant wird, sind die Mädchen und Jungen von St. Sophia in den Norden aufgebrochen.

Am frühen Samstagmorgen hat sich die Ferienfreizeit St. Sophia auf den Weg in die Jugendherberge Theodor Storm in Husum/ Nordfriesland gemacht. Nach gut sieben Stunden Busfahrt kam die Gruppe gut gelaunt dort an.

Anzeige

In der kommenden Woche stehen nun interessante Tage mit viel Spaß und Sport an. Am Samstag, 10. Juli, wird dann die Gruppe gut erholt in Werne wieder zurück erwartet.

Ferienfreizeit der Kolping- und Klosterjugend

Für das Ersatzprogramm der Kolping- und Klosterjugend sind noch einige Restplätze frei. Vom 12. bis zum 16. Juli sowie vom 19. bis zum 23. Juli treffen sich die Teilnehmenden und Betreuer/innen jeden Tag ab 8.30 Uhr und beginnen um 9.30 Uhr mit einem gemischten Programm. Auf dem Gelände des ehemaligen Freibads in Stockum wird ein Zeltplatz errichtet, dieser dient so als Ort für Spiele und Ausgangspunkt für Wanderungen. Auch ein Schwimmbadbesuch steht auf dem Plan. Um 17 Uhr endet der Lagertag.

Das traditionelle Zeltlager fällt zwar aus, doch die Kolping- und Klosterjugend hat sich ein tolles Ersatzprogramm ausgedacht. Foto: Kolpingsfamilie

Teilnehmen können Kinder und Jugendliche im Alter zwischen neun und 15 Jahren. Der Teilnehmerbeitrag beläuft sich auf 45 Euro für fünf Tage. Darin enthalten ist täglich ein Mittagessen und mögliche Kosten für Schwimmbadbesuche oder andere Aktionen.

Um sich anzumelden, steht ein Formular auf der Internetseite www.zeltlager-werne.de bereit. Persönlicher Kontakt zur Lagerleitung kann gerne über die E-Mail-Adresse zeltlager-werne@web.de aufgenommen werden.

Anzeige