Der Spendenscheck geht von Eintracht Werne an die Aktion „Lichtblicke“ zugunsten der Flutopfer. Foto: Baus
Der Spendenscheck geht von Eintracht Werne an die Aktion „Lichtblicke“ zugunsten der Flutopfer. Foto: Baus
Anzeige

Werne. Eine Spendensumme in Höhe von 10.019,09 Euro kam beim Benefizturnier von Eintracht Werne für die Aktion „Lichtblicke“ zugunsten der Flutopfer zusammen.

Eintrachts Fußballkinder präsentierten jetzt stolz den Scheck, der wie verabredet jetzt für die betroffenen Menschen in den Katastrophengebieten in Soforthilfe umgewandelt wird.

Anzeige

Keine Sommerpause: Babykorb bleibt geöffnet

In diesem Jahr bleiben die Babykorb-Türen des KSD im Familiennetz in Werne auch im August geöffnet. Die Nachfrage nach gebrauchter guterhaltener Kinderkleidung sei nach wie vor groß, die Schränke an Sommerkleidung noch gut gefüllt, heißt es in einer Pressemitteilung.

Das Prinzip des Babykorbes lautet, gut erhaltene, gespendete Kinderkleidung für geringes Entgelt zu verkaufen, um mit den erzielten Erlösen Familien in finanziellen Notsituationen zu unterstützen.

Der Babykorb öffnet jeden Donnerstag von 9.30 bis 11Uhr und von 15 bis 16.30 Uhr. Übrigens: Im August ist die komplette Sommerkleidung für Kinder um 50 Prozent reduziert.

Fabi Werne: Fahrplan durch die Schwangerschaft

Viele Fragen stellen sich, wenn es auf die Geburt zugeht: Wo melde ich mein Kind an? Wann wird eine Vaterschaftsanerkennung notwendig? Was ist mit Elternzeit und Elterngeld? Wo finde ich im Internet gute und sichere Informationen zum Thema Schwangerschaft und Geburt? Die Familienbildungsstätte Werne hilft dabei, Antwort zu finden.

„Unser Fahrplan gibt einen Überblick durch die aufregende und wunderschöne Kugelzeit“, heißt es in der Einladung zum gebührenfreien Zoom-Seminar am Donnerstag, 19. August, ab 19.30 Uhr.

Anmeldungen nimmt die Familienbildungsstätte Werne unter Telefon 02389 / 400210 oder www.fbs-werne.de entgegen.

Anzeige