Zu einer Impfaktion für Menschen mit Vorerkrankungen sind 204 Personen am Samstag in die Linderthalle eingeladen worden. Foto: Volkmer
Die Zweittermine für die Impfaktionen - voraussichtlich wieder in der Linderthalle - stehen jetzt fest. Foto: Volkmer
Anzeige

Werne. Der Kreis Unna ist an die Stadtverwaltung Werne mit der Bitte herangetreten, die Zweitimpfungen für die nachstehenden Personenkreise durchzuführen. Das teilte der Impf-Organisationsleiter der Stadt Werne, Alexander Ruhe, mit. „Es gab verständlicherweise einige Anfragen in den letzten Tagen. Jetzt haben wir, was die Termine betrifft, Klarheit. Noch nicht in allen Fällen sicher ist, welches Vakzine verimpft wird“, so der Dezernent.

Die Zweitimpfungen werden voraussichtlich an folgenden Tagen stattfinden:

Anzeige

Geplante Zweitimpfungen Personenkreis „Menschen mit Vorerkrankungen + Personen Ü60“

Erstimpfung:    Sa. 03.04.2021 / BionTech/Pfizer

Zweitimpfung:  Sa. 08.05.2021 / BionTech/Pfizer

Erstimpfung:    Sa. 10.04.2021 / AstraZeneca

Zweitimpfung:  Sa. 26.06.2021 / AstraZeneca

Geplante Zweitimpfungen Personenkreis „Beschäftigte Kita, Lehrkräfte Grundschulen usw.“

Erstimpfung:     Fr. 12.03.2021 / AstraZeneca

Zweitimpfung:  Sa. 29.05.2021 / voraussichtlich mRNA-Impfstoff (nach Freigabe STIKO*)

Erstimpfung:     Fr. 26.03.2021 / AstraZeneca

Zweitimpfung:  Sa. 12.06.2021 / voraussichtlich mRNA-Impfstoff (nach Freigabe STIKO)

Die Zweitimpfungen sollen voraussichtlich wiederum in der Linderthalle durchgeführt werden.

Alle bisher geimpften Personen werden zwecks genauer Terminvergabe ca. zehn bis zwölf Tage vor dem eigentlichen Impftermin nochmals kontaktiert.

* Ständige Impfkommission

Anzeige