Das Kreis-Gesundheitsamt meldet einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus in Werne. Foto: Volkmer
Das Kreis-Gesundheitsamt meldete die neuen Corona-Zahlen für Werne. Foto: Volkmer
Anzeige

Werne/Kreis Unna. Dem Kreisgesundheitsamt wurden am Mittwoch (4. August) zwei neue Infektionen mit dem Coronavirus in Werne übermittelt.

Eine Person gilt in Werne als wieder gesund, so dass die aktiven Fälle um einen von fünf auf sechs steigen.

Anzeige

Heute sind der Gesundheitsbehörde kreisweit elf neue Fälle und kein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit COVID-19 gemeldet worden. Insgesamt sind damit im Kreis Unna 19.227 Fälle registriert worden. 18.602 Personen gelten als wieder genesen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen liegt damit bei 134.

Der maßgebliche 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner wird vom Robert Koch-Institut veröffentlicht. Dieser liegt aktuell für den Kreis Unna bei 20,3 (Stand: 4. August 2021).

An diesem Tag befindet sich der Kreis Unna noch in Stufe 0 gemäß Corona-Schutzverordnung des Landes NRW. Weil der Grenzwert von 10 seit dem gestrigen Dienstag an acht aufeinanderfolgenden Kalendertagen überschritten wurde, wird der Kreis ab Donnerstag, 5. August, in Stufe 1 fallen. Das Land hat dies offiziell festgestellt

Eine Übersicht über die geltenden Regeln ist hier zu finden: www.mags.nrw/coronavirus-regeln-nrw.

Anzeige