Die Stadt Walcz veranstaltet auch einen Partnerschaftslauf, den jede(r) in seiner/ihrer Heimatstadt für sich selbst laufen kann. Foto: Stadt Walcz
Die Stadt Walcz veranstaltet auch einen Partnerschaftslauf, den jede(r) in seiner/ihrer Heimatstadt für sich selbst laufen kann. Foto: Stadt Walcz
Anzeige

Werne. Die polnische Partnerstadt Walcz veranstaltet einmal im Jahr einen Film-Lauf über zehn Kilometer. Dann können die Läufer/innen verkleidet als Film- oder Märchenfigur starten.

Der Walczer Filmlauf findet am 10. Juli 2021 zum zehnten Mal statt. Auf Grund der Pandemie, auch in diesem Jahr, wieder ohne Gäste.

Anzeige

Damit auch dieses Treffen der Partnerstädte nicht ersatzlos ausfällt, plant die Stadt Walcz für alle Läufer/innen der Partnerstädte einen virtuellen Lauf. Alle Interessierten können in der Zeit von Donnerstag, 8. Juli, bis Samstag, 10. Juli, 15 Uhr die Strecke von zehn Kilometer laufen.

Die Zeit muss gestoppt werden und als Foto oder Screenshot (mit Datum) per Email an die Stadt Walcz gesendet werden. Adresse: edczapczynska@gmail.com

Alle Ergebnisse bitte einreichen mit  Vor –und Nachname, Stadt und Geburtsjahr. Die Ergebnisse werden hinterher auch unter www.werne.de veröffentlicht.

Alle Läufer/innen, die die zehn Kilometer absolviert haben und die gestoppte Zeit im o.g. Zeitfenster einreichen, bekommen eine Medaille der Stadt Walcz.

Die Stadt Walcz freut sich über Fotos von der Strecke. Die Verkleidung ist kein Muss, aber wer Lust hat, sucht sich seine Lieblingsfigur aus Film oder Märchen und kostümiert sich entsprechend. Eine Anmeldung vorab ist nicht erforderlich.

Für Fragen steht Ihnen gern die Partnerschaftsbeauftragte Stephanie Viefhues unter 02389 / 71319 oder per Mail s.viefhues@werne.de zur Verfügung.

Fotos: Film-Lauf in Walcz 2019, Stadt Walcz, die Bilder dürfen veröffentlicht werden.

Anzeige