WERNEplus gibt es ab Freitag auch als gedruckte Zeitung. Titelfoto: Christoph Volkmer
WERNEplus gibt es ab Freitag auch als gedruckte Zeitung. Titelfoto: Christoph Volkmer
Anzeige

Werne. Nicht nur online oder als Podcast – jetzt auch als gedruckte Ausgabe: Am Freitag, 4. September, erscheint „WERNEplus – die Zeitung“ erstmalig und dann zunächst einmal monatlich und bei Bedarf. Sie wird kostenfrei ausgelegt bzw. in der Innenstadt verteilt.

Unter anderem haben wir exklusiv alle Fotos der ersten Klassen des Schuljahres 2020/21 und nehmen die Bürgermeisterwahl in den Blick. Wir stellen die Brennerei Ehringhausen vor und schauen uns im Kloster um, wo gerade umfängliche Renovierungen laufen. Alles eigene Geschichten!

Anzeige

Die Ausgabe ist 24 Seiten stark und wird derzeit bei „Beckmann print & medien“ – natürlich in Werne – in einer Auflage von 5.000 gedruckt. Gestaltet wurde das Produkt von BTW MARKETING®.

Am Erscheinungstag und teilweise auch am Samstag steht das WERNEplus-Team rund um den Marktplatz, vor einigen Supermärkten und Kreditinstituten, um Interessierten die Zeitung zu überreichen. Auch an öffentlichen Stellen (z. B. Stadthaus) und bei den Werbepartnern, die erst eine kostenlose Verteilung möglich machen, liegen Exemplare aus.

Wer Interesse hat, sich unsere gedruckte Zeitung Monat für Monat nach Hause liefern zu lassen, kann sich hier über die notwendigen Schritte informieren: info@werne-plus.de. Wir freuen uns und wünschen schon einmal viel Spaß beim Lesen.

Anzeige