Donnerstag, Oktober 28, 2021

Erster Dienstabend nach Beginn der Corona Pandemie

Anzeige

Stockum (ots). Nach den Corona-Lock Down, der seit Mitte März auch den Dienst- und Übungsbetrieb der Freiwilligen Feuerwehr verhindert hat, trafen sich nach Lockerung der Maßnahmen die KameradenInnen des Löschzug Stockum am Montag als erste Einheit der Freiwilligen Feuerwehr Werne zum Dienstabend im Gerätehaus.

Die Hygienevorschrift stand an erster Stelle. Nach der Begrüßung durch den Löschzugführer Christian Rasche lautete das Thema: Standard Einsatzregeln Brandmeldeanlagen (in Objekten mit positiven COVID 19-Fällen). Wie geht der Löschzug mit dieser Situation um? Es geht um Objekte wie das Seniorenzentrum Panhoff und den Fall, dass die Feuerwehr über die Brandmeldeanlage alarmiert wird. Genau dieses Szenario wurde geübt. Die richtige Schutzausrüstung ist hier besonders wichtig.

- Advertisement -

Ab jetzt findet die Ausbildung wöchentlich mit einer kleineren Mannschaft in den Gerätehäusern der Freiwilligen Feuerwehr Werne statt. Besonders werden Themen geschult, die aufgrund der Pandemie den Einsatzdienst der Feuerwehr verändert haben. So können speziell die Hygienesvorschriften besser umgesetzt werden.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Corona in Werne: Aktive Fälle sinken am Donnerstag

Werne/Kreis Unna. Dem Kreisgesundheitsamt Unna wurden am Mittwoch und Donnerstag (27./28. Oktober) zusammen fünf neue Infektionen mit dem Coronavirus in Werne übermittelt. Gleichzeitig gelten sechs...

Termin für erneute Sperrung der Lippebrücke steht fest

Werne/Rünthe. Noch immer verläuft die Fahrt über die neue Lippebrücke etwas holprig. Das soll sich am ersten Wochenende im November ändern. Dann will die...

Gedenk-Gottesdienst – 125 Jahre KAB in Werne

Werne. Mit einem Gedenkgottesdienst wird am Sonntag, 7. November, das 125-jährige Jubiläum der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) in Werne gefeiert. Dazu versammeln sich die Gläubigen...

Der Sozialverband VdK OV Werne trauert und berät

Werne. Der Vorstand und die Mitglieder des VdK OV Werne trauern um ihre plötzlich verstorbene Kreisvorsitzende Marianne Seidel. Die allgemeinen Sozialberatungen im November finden am...